El Colegio. Ein Unterrichtsentwurf (Spanisch, Klasse 7)


Unterrichtsentwurf, 2019

14 Seiten

Anonym


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Lerngruppenanalyse

2. Begründung der didaktischen Entscheidungen incl. Klärung des Lerngegenstands
2.1 Relevanz des Themas
2.2 Der Lerngegenstand
2.3 Mögliche Lernhürden

3. Kompetenzen/ Lernziele der Stunde

4. Begründung der methodischen Entscheidungen

5. Verlaufsplanung

6. Beobachtungsschwerpunkte

7.Literaturverzeichnis

1. Lerngruppenanalyse

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Begründung der didaktischen Entscheidungen incl. Klärung des Lerngegenstands

2.1 Relevanz des Themas

Aufgabe des Spanischunterrichts ist, laut Hamburger Bildungsplan für die neueren Fremdsprachen, die kommunikative Kompetenz der SuS so auszugestalten und zu erweitern, dass ein eigenverantwortlicher Umgang und Gebrauch der spanischen Sprache möglich wird. Die SuS sollen demnach bis Ende der Jahrgangsstufe 8 in der Lage sein, ein zum Teil auswendig gelerntes Repertoire elementarer grammatischer Strukturen in vertrauten Situationen zu verwenden, auch wenn dabei noch muttersprachliche Einflüsse auftreten (Bildungsplan 2011: S. 33). Das Beherrschen der Redemittel dient zur Realisierung der kommunikativen Kompetenzen und befähigt die SuS zur Teilhabe an lebensweltlich relevanten Diskursen. Des Weiteren wird ihnen ermöglicht, sich mit den erworbenen Wissensstrukturen im Zielsprachenland verständigen zu können (Bildungsplan 2011: Seite 14).1

Die aktuelle Unidad des im Kurs genutzten Lehrbuchs ¡Vamos! ¡Adelante! 1 blickt in der Einheit El colegio auf kommunikative Situationen, in denen die SuS die Uhrzeit angeben sollen. Das Fragen nach der Uhrzeit und die Antwort darauf sind im Alltag von elementarer Bedeutung. Insbesondere in der heutigen Zeit spielt die Zeit eine besondere Rolle, sodass die Frage nach ihr eine der meistgestellten überhaupt sein dürfte. Somit ist die Kenntnis der Uhrzeit in der Zielsprache nicht nur durch den Bildungsplan (vgl. Bildungsplan 2011, S. 29) vorgegeben, sondern auch die Sinnhaftigkeit für die SuS ersichtlich.

Die meisten SuS kennen den für die Hospitationsstunde notwendigen Wortschatz (z. B. Wochentage, die Zahlen bis 100 etc.) und sind weiterhin mit kürzeren Dialogen hinsichtlich der Uhrzeit (¿Qué hora es? – Son las… / Es la…) vertraut. Die Fächer wurden in einer vorherigen Stunde neu eingeführt.

2.2 Der Lerngegenstand

In der aus der Einheit El colegio resultierenden Unterrichtsstunde erstellen die SuS ihren idealen Stundenplan (horario ideal)2. Der Lerngegenstand der vorliegenden Stunde ist, dass die SuS ganzheitlich über den Stundenplan sprechen. Voraussetzung hierfür sind, wie bereits oben erwähnt, zum einen das Benennen der Zahlen für die Angabe der Uhrzeit und zum anderen die adäquate Formulierung der Satzstruktur (Frage und Antwort). Eine beispielhafte Satzstruktur (A: ¿Qué asignatura tienes los martes de …. a ….?, B: Los martes de … a … tengo Matemáticas.) wird am Smartboard visualisiert. Leistungsschwächere SuS können diese Struktur nutzen und sie auf weitere Beispiele anwenden. Da der Fokus der Stunde darauf liegt, die Uhrzeiten korrekt zu nennen, werden die Sätze vorformuliert, um den Schwerpunkt weniger in den grammatikalischen Phänomenen zu setzen. Die Tatsache, dass alle Stundenpläne denselben Zeittakt aufweisen, ermöglicht den gemeinsamen Austausch unter den SuS. Leistungsstärkere SuS können als Zusatzaufgabe Informationen zum Stundenplan ihres Partners notieren und später präsentieren. Der Schwierigkeitsgrad dieser Aufgabe besteht darin, den Antwortsatz in die dritte Person Singular zu konjugieren.

2.3 Mögliche Lernhürden

Aus dem Lerngegenstand können mögliche Lernhürden hervorgehen. Bei der Vorstellung des Stundenplans könnte der Strukturunterschied zum Deutschen, wie beispielsweise bei der Nennung der vollen Stunde, von der etwas abgezogen wird => las cinco menos veinte im Gegensatz zu zwanzig vor fünf, bei einigen SuS Hürden verursachen. Um dem entgegenzuwirken und eine anschließende Bearbeitung des Arbeitsauftrages zu gewährleisten, wird in vorherigen Phasen der vorliegenden Unterrichtsstunde das Vorwissen mithilfe des Tandembogens und ggf. der Spieluhr und der Uhrzeiteinstellung, in dem dieser Strukturunterschied vorkommt, aktiviert und nochmals reproduziert. Da die Unterrichtsfächer in einer vorangegangenen Stunde neu eingeführt worden sind, werden diese, die Zahlen bis 30 und die Wochentage im Rahmen des calentamientos (jugar al ping pong) aufgegriffen und gefestigt. Um den leistungsschwächeren SuS Sicherheit über materiale Hilfe zu bieten, werden die Unterrichtsfächer auf dem Arbeitsblatt „mi horario ideal“ unten angeführt. Die SuS entscheiden selbst, ob sie die Hilfe in Anspruch nehmen wollen – andernfalls knicken sie den Zettel an der gestrichelten Linie.

3. Kompetenzen/ Lernziele der Stunde

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]


1 Schülerinnen und Schüler

2 Idee zu „mi horario ideal“ stammt aus dem ¡Vamos! ¡Adelante! Cuaderno de activitdades 2014, S. 39.

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
El Colegio. Ein Unterrichtsentwurf (Spanisch, Klasse 7)
Hochschule
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg
Jahr
2019
Seiten
14
Katalognummer
V1045267
ISBN (eBook)
9783346472281
ISBN (Buch)
9783346472298
Sprache
Deutsch
Schlagworte
colegio, unterrichtsentwurf, spanisch, klasse
Arbeit zitieren
Anonym, 2019, El Colegio. Ein Unterrichtsentwurf (Spanisch, Klasse 7), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1045267

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: El Colegio. Ein Unterrichtsentwurf (Spanisch, Klasse 7)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden