La Francophonie


Referat / Aufsatz (Schule), 2001
3 Seiten

Gratis online lesen

La francophonie

- der Term „Francophonie“ wurde zuerst von dem französischen Geographen Onésime Reclus benutzt 1880; zu dieser Zeit war Frankreich Kolonialmacht → Kolnialgedanke steht dabei im Vordergrund, d.h. die frz. Sprache, Kultur usw. zu verbreiten
- le terme de francophonie est apparu en 1880 pour la prémier fois par le geographe francais Onésime Reclus; → cet temps, la France a eu beaucoup des colonies, c´est pourqoi l´idée de propager la langue et le culture francais
- die Bewegung der Dekolonisation in den 60ern spielte ebenfalls eine wichtige Rolle für den Begriff der Francophonie; der ehemalige Präsident Senegals, Léopold Sédar Senghor, hat diese Wendung wieder eingeführt und besonderen Wert darauf gelegt, wie wichtig diese Sprache ist, die mehrere dutzend Völker auf den 5 Kontinenten sprechen
- le mouvement de décolonisation des années 1960 était aussi imortant pour le terme francophonie; l´ancien président du Sénegal, Léopold Sédar Senghar, a réintroduit c´est notion; pour lui, la langue francais est très important parce que quelques dizaines peuples le parle sur le cinq continents
- nach Senghar haben mehrere Politiker den Begriff verwendet und ihn für die Gemeinschaft Francophone gebraucht; eine Etappe dieses Prozesses war die Gründung des Amtes für kulturelle und technische Kooperation 1970
- plusieurs politiciens ont utilisés le terme Francophonie après Senghar pour une communauté francophone; une étappe de ce processus était la fondation de lágence de coopération culturelle et technique en 1970
- die wirkliche Einführung der Francophonie fand in den 80ern statt, als Francois Mitterand 1986 die Regierungschefs und die Regierungen der Länder einlud, in denen Französisch gesprochen wird; dies waren 40 Völker; dies sollte eine solidarische gemeinschaft werden
- la véritable institutionalisation du terme Francophonie était en années 1980, quand Francois Mitterrand a invité les chefs d´Etat et des gouvernements du pays où la france est utilisés; ils voulaient de construire une communauté solidaire
- die Francophonie soll einen Rahmen darstellen, in dem Erfahrungen ausgetauscht werden und diskutiert werden kann → Dialog wichtig
- la francophonie doit être un espace ouvert pour l´echanges, dialogue et discussion
- die Francophonie umfasst alle Länder, in denen Französisch gesprochen wird als Muttersprache oder als geläufige Sprache; aber nicht die Länder, in denen Französisch als Fremdsprache gesprochen wird wie in der Sowjetunion, in Südamerika, Lateinamerika oder Europa
- la francophonie regroupe toutes les payes où la france est utilisés comme langue maternel ou comme langue familier; mais il cesse de pays, où la france est une langue etrangère comme en l´Amérique du Sud, Union soviétique, en Europe latin
Canadians, Canadiens francais ou Québécois?
- „Canadiens“ waren französischer Herkunft und sprachen französisch, doch als sie ihr Land verloren (Canada wurde von den Briten erobert), verloren sie auch ihren Namen Canadiens
- „Canadiens“ étaient francais d´origine et de langue, mais quand ils ont perdus leur pays, ils ont perdus aussi leur nom „Canadiens“ (Canada étaient conquéru par les Anglais)
- Manche benutzten daraufhin den umgangssprachlichen Begriff Canayens im Gegensatz zu Canadians (bezeichnet in ihren Augen die Nachkommen der englischen Eroberer)
- Certains ont utilisé le terme familier „Canayens“ en opposition → „Canadians“, qui désigne les descendants du conquérant anglais
- deswegen gibt es heute die Canadians, die französischen Candiens und die Québecois (am meisten gebraucht wird Québecois von den französischen Canadiens Quebecs und von denen, die sich mit dem heutigen Kanada nicht identifizieren können)
- c´est pourqoi il y a aujourd´hui les Canadians, les Canadiens francais et les Québecois ( le plus utilisé terme est Québecois de Canadiens francais et de celles, qui ne se peuvent pas identifier avec l´actuel Canada)
- viele sind der Ansicht, dass die Eroberung durch die Briten sie ihres Landes und ihrer Bezeichnung beraubt hätte und dass das einzige was ihnen bleibt, Quebec sei
- beaucoup des gens sont d´avis que la conquete par les Anglais les a déspossédés de leur pays et leur nom et que seulement le Québec reste
- das Gebiet, dreimal so groß wie Frankreich ist die einzige Regierung in Nordamerika, wo sie, die Französischsprechenden, die Mehrheit bilden, → Sprachinsel
- le territoire, trois fois plus grand que la France est la, où il y a l´unique gouvernement, où la langue francais et majoritaire en l´Amérique du Nord
- Quebec ist eine kleine Insel mit 6 Millionen Einwohner, umgeben von einem Ozean von 270 Millionen Englischsprachigen!
- Québec est un îlot de 6millions inhabitants, entouré par 270 millions qui parle anglais
- Kanada hat eine lange Geschichte hinter sich, in der man versucht hat, die Sprache auszulöschen (Einnahme der Region Acadiens, Verbot der französischen Sprache in Manitoba, Reglement 17 in Ontario - Verbot der franz.Schulen für Francophone); außerhalb Québecs ist die franz. Sprache noch mehr bedroht
- Le Canada a une longue histoire d´éradication du francais (conquète de la région Acadiens, l´interdiction de la langue francais en Manitoba, Règlement 17 en Ontario - l´interdiction des écoles francais pour les Francophones); mais hors de Québec, la francais est de plus en plus ménacé
- Quebec ist der einzige Ort in Kanada, in dem die Sprache, die Kultur und die verschiedenen Institutionen sich entfalten können; dabei geht es den Menschen in Quebec nicht ums reine Überleben, sondern darum, die Zukunft zu sichern und einen dynamischen, Minderheiten wie Englischsprechende oder Ureinwohner respektierenden, demokratischen und weltoffenen Ort zu schaffen
- Québec est le seulement lieux en Canada, où la langue, le culture et les différentes institutions se peuvent déployer; mais le survie n´est pas seulement important, aussi la création d´un dynamique, tolérant, democratique société moderne, qui est ouvert sur le monde
- viele Menschen aus Quebec wünschen sich die Souveränität gegenüber Kanada aber wirtschaftlich möchten sie weiterhin an Kanada gebunden sein, fast genauso viele wollen allerdings kein eigenständiges Land werden → Volksbefragung 1995→ 49,4% für Souveränität, 50,6% dagegen
- plusieurs Québecois s´ont désiront la souveraineté de Canada avec le même économie, mais il y a aussi plusieus gens qui veulent rester un parti de Canada → réferendum en 1995

2 von 3 Seiten

Details

Titel
La Francophonie
Autor
Jahr
2001
Seiten
3
Katalognummer
V104592
Dateigröße
341 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Canada, colonisation
Arbeit zitieren
Evelin Palis (Autor), 2001, La Francophonie, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/104592

Kommentare

  • Gast am 16.11.2001

    oh je.

    sorry, aber eine Arbeit mit soo vielen Fehlern in der französischen Grammatik kann man doch nicht für andere ins Internet setzen! Nicht mal die einfachsten Dinge wie der richtige Gebrauch des Artikels (plus Übereinstimmung mit Adjektiven etc.) werden beachtet! Echt traurig!!!

  • Gast am 11.3.2002

    La Francophonie.

    Stichwortsammlung, mehr allerdings auch nicht!

  • Gast am 17.4.2002

    Leider nicht das was ich suche....

    Ich hab dein Referat gelesen. Leider suche ich was über Jugendlich in Québec oder so..

  • Gast am 20.3.2005

    Innhalt gut, Rechtschreibung, französisch und deutsch, schlecht.

    Heute ist der Tag der francophonie 2005, und Google hat mich geholfen diese Seite zu finden. Ich habe vom Text sehr viel neues gelernt, unter anderem dass die französischen sozialisten das Wort lanciert haben und es wundert mich nicht dass die Jugend heute nur englisch korrekt schreiben kann. Das Begriff francophonie ist sowieso lächerlich, wie wäre es mit allemannophonie, scandinavophonie oder nordophonie, als ideologisch-kulturelle Begriffe ?
    mfG
    bgp, Søborg, Dänemark (66 J)

  • Gast am 14.3.2007

    Der Inhalt ist leider etwas zu politisch betrachtet.

    Der Text hat zwar ein paar Rechtschreibfehler, aber die Formulierungen auf französisch sind gut.Es wäre toll gewesen, wenn du allgemeiner auf die Problematik der Francophonie eingegangen wärst!

Im eBook lesen
Titel: La Francophonie


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden