Traumasensibles methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. Studienportfolio


Hausarbeit, 2021

21 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Unit 1 – Traumasensibles methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit
2.1 Reflexion des eigenen Lernprozesses
2.2 Werkstück: Trauma und Gesellschaft – Kritische Reflexionen
2.3 Werkstück: Normalisierungsintervention

3 Unit 2 – Grundlagen und Techniken der Gesprächsführung

4 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Traumasensibles methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. Studienportfolio
Hochschule
Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main
Veranstaltung
Konzepte und Verfahren methodischen Handelns in der Sozialen Arbeit & Grundlagen und Techniken der Gesprächsführung
Note
1,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
21
Katalognummer
V1066265
ISBN (eBook)
9783346478337
ISBN (Buch)
9783346478344
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Trauma, Traumasensibel, Methodisch, Handeln, Soziale Arbeit, Sozialarbeit, methodisches Handeln, traumasensibles Handeln, Kinder, Jugend, Konzepte, Verfahren, Gesprächsführung, Techniken, Grundlagen
Arbeit zitieren
Laura Linn (Autor:in), 2021, Traumasensibles methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. Studienportfolio, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1066265

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Traumasensibles methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. Studienportfolio



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden