La Corrida. Über die Geschichte, Symbolik und den Ablauf des Stierkampfes


Referat (Handout), 2003

7 Seiten, Note: 1


Leseprobe

La Corrida

I. Entwicklung des Stierkampfes

II. Die Mitwirkenden bei der Corrida

III. Verlauf einer Corrida

IV. Bedeutung der Tücher

V. Psychoanalytische Ansätze zur Corrida

Bibliographie:

I. Entwicklung des Stierkampfes

- Corrida in der heutigen Form ist keine 300 Jahre alt
- Der Kampfstier gehört einer uralten Rinderrasse an, die nur in Spanien mit Hilfe des Menschen überlebt hat
- Erste Belege für Stierkult in griech. Mythologie: Herakles erweist sich als wendiger Stierbändiger. Pasiphae gebar einen Minotaurus (Stiermensch), dem Jünglinge und Jungfrauen geopfert wurden. Theseus, der Stiertöter, wird später denselben Minotaurus erschlagen
- Auch die Bibel berichtet von Stieropfern zu Ehren der "göttlichen Gerechtigkeit"
- Die Iberer begründeten zwar den Stierkult, es waren aber wahrscheinlich griech. und röm. Einflüsse, die ihn in ein Spektakel umwandelten

13. Jh.: Hochzeitsstiere: 2 Tage vor der Hochzeit treiben Bräutigam und Freunde einen Stier, der durch Seile an Füßen oder Hörnern gehalten wird, durch das Dorf, reizen und verwunden ihn. Bräutigam setze ihm Banderillas (kleine Spieße mit Widerhaken), die von Braut bunt geschmückt wurden, in den Nacken und getötet.

Vom Mittelalter bis zum 18. Jh.: Blieb die Corrida den Adligen vorbehalten, die diese zu Pferd mit Lanzen, Spießen, Schwertern etc. ausübten. Ihnen zur Seite stand ein Reitknecht (chulo), der Waffen reichte.

- Bourbonen verboten Adligen den Sport weiterzuführen Ô Das einfache Volk gewann an Selbstbewußtsein und begann, zu Fuß mit dem Stier zu kämpfen, woraus sich moderne Form der Corrida entwickelte
- Tracht der chulos wurde zum Lichtgewand der toreros
- Traditionelle Kleidung der herrschaftlichen caballeros zu jener der picadores, die als Lanzenstecher in der heutigen Corrida nur noch untergeordnete Rolle spielen
- Ronda: Geburtsort der modernen Corrida mit ältesten plaza de toros, die 1785 gebaut wurde
- Francisco Romero: Erster Matador, der beim Töten die muleta (rotes Tuch) benutze

II. Die Mitwirkenden bei der Corrida

1. Präsident (meist Bürgermeister): Leitet die Corrida, wird von 2 Personen unterstützt: Veterinär (sitzt rechts von ihm) und Stierkampfexperte (links v. ihm)

2. Alguacilillos: Führen Einzug in Arena an, übermitteln den Toreros Anweisungen des Präsidenten und diesem wiederum Bitten de Toreros. Bekleidet mit Uniformen aus der Zeit Philipps des IV.
3. Chulo de Chiqueros: Diese Person öffnet das Tor, damit Stiere auf den Platz gelangen können
4. Mulilleros: Begleiten die Maultiere, die den getöteten Stier vom Platz ziehen
5. Areneros: Halten den Sand der Arena in gutem Zustand
6. La Cuadrilla (Mannschaft desMatadors): Jeder Matador hat 3 Banderilleros und 2 Picadores. Sie sind damit beschäftigt, den Stier an einen vorgegeben Ort zu stellen und dem Matador während des Kampfes bei möglichen Gefahren den Rücken zu decken.
7. Espada: Degenbursche, der dem Matador Gegenstände übergibt, welche er während des Kampfes benötigt
8. Der Matador: Protagonist einer Corrida, seine Aufgabe ist es, seine Mannschaft zu führen und im letzten Drittel der Corrida den Stier allein zu führen und zu töten

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
La Corrida. Über die Geschichte, Symbolik und den Ablauf des Stierkampfes
Hochschule
Philipps-Universität Marburg  (Romanistik)
Veranstaltung
Hauptseminar: Semiotik spanischer Feste
Note
1
Autor
Jahr
2003
Seiten
7
Katalognummer
V10863
ISBN (eBook)
9783638171762
ISBN (Buch)
9783656560937
Dateigröße
481 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Stierkampf
Arbeit zitieren
Emel Deyneli (Autor), 2003, La Corrida. Über die Geschichte, Symbolik und den Ablauf des Stierkampfes, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/10863

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: La Corrida. Über die Geschichte, Symbolik und den Ablauf des Stierkampfes



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden