Fitnessökonomie. Marketingkonzept eines Fitnessstudios


Einsendeaufgabe, 2021

16 Seiten, Note: 1,0

Anonym


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Definition der konstitutiven Parameter
1.1 Wesentliche Standortfaktoren
1.2 Firmenname und Firmenlogo
1.3 Standortfaktoren für das Fitnessstudio Bodywerk
1.3.1 Lage / Infrastruktur des Standortes
1.3.2 Grundstücke / Immobilien / Expansionsmöglichkeiten
1.3.3 Verkehrsanbindung
1.3.4 Parkplatzsituation
1.3.5 Wettbewerbssituation
1.3.6 Absatzmarkt
1.4 Datenblatt
1.5 Unternehmensform
1.6 Unternehmensrisiken
1.6.1 Sachrisiken
1.6.2 Vermögensrisiken

2 Organisation der Bodywerk GmbH
2.1 Aufbauorganisation
2.2 Ablauforganisation
2.3 Kennzahlen des Unternehmens
2.3.1 Abschlussquote
2.3.2 Terminerscheinungsquote
2.3.3 Rückläuferquote

3 Literaturverzeichnis

4 Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
4.1 Abbildungsverzeichnis
4.2 Tabellenverzeichnis

1 Definition der konstitutiven Parameter

1.1 Wesentliche Standortfaktoren

Zu Beginn werden die grundsätzlichen Standortfaktoren für ein Fitnessstudio dargestellt. Des Weiteren wird genannt, wie diese Informationen zur Bewertung beschaffen werden können.

Tab. 1 : Wesentliche Standortfaktoren (eigene Darstellung)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2 Firmenname und Firmenlogo

Das vorliegende Discount-Fitnessstudio trägt den Namen „Bodywerk“ und ist im niedrigen Preissegment angesiedelt, mit dem Slogan „Start now and move your Body“. Dieser Slogan eignet sich des Weiteren hervorragend als Call-to-Action. Meistens wird er im Bereich des Online-Marketings als direkte Aufforderung an den Nutzer verwendet (Kreutzter, 2021, S.642). Allerdings ist dieser Call-to-Action auch in dieser Hinsicht als Marketingtechnischer Firmen-Slogan einsetzbar, denn in diesem Kontext wird der Kunde ebenfalls direkt dazu aufgefordert, nicht länger zu warten und sofort damit anzufangen, seinen Körper zu bewegen und seine Ziele zu erreichen.

Die folgende Abbildung zeigt das Firmenlogo des Bodywerk-Fitnessstudios.

Anmerkung der Redaktion: Abbildung 1 wurde aus redaktionellen Gründen entfernt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb. 1 : Firmenslogan des Bodywerk (eigene Darstellung)

1.3 Standortfaktoren für das Fitnessstudio Bodywerk

Nachfolgend werden die wesentlichen Standortfaktoren, die bereits in Kapitel 1.1 genannt wurden, hinsichtlich des Discount-Fitnessstudios Bodywerk genauer erläutert.

1.3.1 Lage / Infrastruktur des Standortes

Das Bodywerk Studio befindet sich am Gutenbergplatzt 1, 04103 Leipzig und damit im Stadtteil Zentrum-Ost, direkt an das Stadtzentrum angrenzend. Am 01.02.2020 wurden die ehemaligen Räumlichkeiten des Fitnessstudios McFit bezogen. Durch die zentrumsnahe Lage ist das Studio für die nahegelegenen Wohngebiete, aber auch zahlreiche Angestellte aus den umliegenden Büros oder auch der Uniklinik sehr gut erreichbar. Zahlreiche Restaurants und Café grenzen an den Standort an. Für eine hohe Kundenfrequentierung ist damit gesorgt.

Leipzig liegt mit 605.407 Einwohnern, Stand vom 31.12.2020 (Stadt Leipzig, 2021), vor der Landeshauptstadt Sachsens, Dresden mit 561.942 Einwohnern, Stand vom 22.01.2021 (Dresden, 2021). Leipzig ist damit die größte Stadt in Sachsen. Des Weiteren ist Leipzig eine beliebte Studentenstadt. Insgesamt studieren hier 39.099 Studenten in den Jahren 2019/2020 an zahlreichen Universitäten (Stadt Leipzig, 2021).

1.3.2 Grundstücke / Immobilien / Expansionsmöglichkeiten

Der Mietpreis für Gewerbeflächen in Leipzig beträgt zwischen 8,50€ und 15€ pro Quadratmeter. Hinzu kommen 6€ pro Quadratmeter an Nebenkosten (DER IMMO TIP).

1.3.3 Verkehrsanbindung

Durch die zentrumsnahe Lage ist der Standort sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Haltestellen „Gerichtsweg“ und „Johannisplatzt“ sind zu Fuß lediglich sechs Minuten entfernt und bieten eine Anbindung an drei verschiedene Straßenbahnen, welche ca. aller fünf Minuten fahren. Die PKW-Anbindung ist ebenfalls sehr gut zu bewerten. Die Nähe zu der B2, sowie die Zentrumsnähe zeigt eine gute Infrastruktur.

1.3.4 Parkplatzsituation

Durch die angrenzende Tiefgarage stehen den Kunden 200 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Diese sollten ausreichen, da sich die Zielgruppe auf die zahlreichen Studenten Leipzigs fokussiert und diese in den meisten Fällen keine Auto besitzen und auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind. Außerdem gibt es zahlreiche Fahrradständer am Standort, an denen die Kunden ihre Fahrräder abschließen können.

1.3.5 Wettbewerbssituation

Die direkten Mitbewerber sind Bodystreet, Matthias Sportcenter, Clever Fit und John Reed. Die Bodystreet sowie das Matthias Sportcenter können allerdings nicht zu den stärksten Konkurrenten gezählt werden. Sie unterscheiden sich in ihrer Positionierung deutlich vom Bodywerk. Die Bodystreet ist ein EMS-Studio, also ein Mikrostudio im Premiumsegment. Das Matthias Sportcenter zählt durch seine Preisstruktur in das mittlere Preissegment. Die beiden direkten und stärksten Konkurrenten sind daher das Clever Fit und John Reed. Beide Fitness-Studios beginnen mit ihrer Preisstruktur im Discount-Bereich, bieten allerdings auch Mitgliedschaften an, die bis in hohe Mittelklassesegment gehen. Die Preisstruktur ist tendenziell weiter oben angesiedelt als beim Bodywerk. Dies bietet den deutlichen Vorteil des Bodywerks. Die günstigere Preisstruktur kann insbesondere jüngere Menschen, die weniger Geld zur Verfügung haben, ansprechen.

1.3.6 Absatzmarkt

Für die Bestimmung zweier Marktgebiete wurde die „Zeit-Distanz-Methode“ verwendet.

Bei dieser Methode wird angenommen, dass der Kunde die Erreichbarkeit eines Standorts nach der Zeit beurteilt, die er von seinem Ausgangspunkt benötigt, um diesen zu erreichen. Die Anfahrtszeit wird zur Hauptverkehrszeit, sowie aus allen vier Himmelsrichtungen gemessen. Marktgebiet 1 zeigt die Distanz, die vom aktuellen Standort zum Unternehmensstandort hin, in fünf Minuten zurückgelegt werden kann. Marktgebiet 2 zeigt die gleiche Distanz, lediglich für eine Zeit von zwölf Minuten. Die Nachfolgende Abbildung zeigt die resultierenden Marktgebiete. Das Marktgebiet 1 ist grün und Marktgebiet 2 ist rot hinterlegt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb. 2 : Marktgebiet 1 (grün) und Marktgebiet 2 (rot) (modifiziert mit dem Openrouteservice, 2021)

In der nachfolgenden Tabelle sind die Stadtteile des ersten Marktgebietes mit all ihren Einwohnerzahlen aufgelistet.

Tab. 2 : Marktgebiet 1 (Stadt Leipzig, 2021)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

In der nachfolgenden Tabelle sind die Stadtteile des zweiten Marktgebietes mit all ihren Einwohnerzahlen aufgelistet.

Tab. 3 : Marktgebiet 2 (Stadt Leipzig)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Nachfolgende Tabelle gibt Erkenntnisse zur Marktbeschreibung. Berücksichtigt wurden die Arbeitslosenquote und die Kaufkraft.

Tab. 4 : Arbeitslosenzahl und Kaufkraft (eigene Darstellung)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.4 Datenblatt

In der folgenden Tabelle werden die Rahmenparameter für das Unternehmen „Bodywerk“ dargestellt.

Tab. 5 : Rahmenparameter (eigene Darstellung)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Fitnessökonomie. Marketingkonzept eines Fitnessstudios
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
1,0
Jahr
2021
Seiten
16
Katalognummer
V1126863
ISBN (eBook)
9783346488442
ISBN (Buch)
9783346488459
Sprache
Deutsch
Schlagworte
fitnessökonomie, marketingkonzept, fitnessstudios
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Fitnessökonomie. Marketingkonzept eines Fitnessstudios, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1126863

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Fitnessökonomie. Marketingkonzept eines Fitnessstudios



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden