Partizipative Videos als Empowerment. Participatory Rural Appraisal (PRA) in der Entwicklungszusammenarbeit


Seminararbeit, 2015

18 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Quellendiskussion und Recherchestrategie

1. Theoretischer Hintergrund (Begriffsklärung Empowerment)

2. Die Partizipative Video - Methode
2.1 Prozess
2.2 Anwendungsgebiete und Ziele

3. Projektanalyse eines ausgewählten Beispiels
3.1 Vorgehensweise
3.2 Projekt „Solar Power in Turkmenistan“
3.2.1 Planungsphase
3.2.2 Umsetzungsphase
3.2.3 Evaluation

Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Partizipative Videos als Empowerment. Participatory Rural Appraisal (PRA) in der Entwicklungszusammenarbeit
Hochschule
Universität Trier  (Qualitative Sozialforschung)
Veranstaltung
Partizipative Methoden
Note
1,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
18
Katalognummer
V1128266
ISBN (eBook)
9783346499790
ISBN (Buch)
9783346499806
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Partizipative Methoden, Partizipative Videos, Empowerment, Entwicklungshilfe, Entwicklungshilfe Turkmenistan, Turkmenistan Solarpower, Anthropologie, Partizipative Video-Methode, Chris Lunch, InsightShare
Arbeit zitieren
Julia Hirt (Autor:in), 2015, Partizipative Videos als Empowerment. Participatory Rural Appraisal (PRA) in der Entwicklungszusammenarbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1128266

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Partizipative Videos als Empowerment. Participatory Rural Appraisal (PRA) in der Entwicklungszusammenarbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden