Exegese Richter 2,1-5. Was habt ihr da getan? Der ewig treue Gott spricht zu seinem Volk


Seminararbeit, 2014

23 Seiten, Note: 1,25


Inhaltsangabe oder Einleitung

Gegenstand dieser Exegese ist die Erscheinung und die Rede des Engels des Herrn sowie die Reaktion des Volkes, die zusammen in Richter 2,1-5 niedergeschrieben wurden. Dabei wurden sowohl die Hintergründe und Vorgeschichten als auch die Fortsetzung in Betracht gezogen. Somit wurde der Schwerpunkt weniger auf die tragende Figur, der Engel des Herrn gelegt, aber umso mehr auf den historischen Rahmen und dessen Bedeutung für uns heute. Dafür wurde, wenn nicht anders angegeben die revidierte Elberfelder Übersetzung 2006 sowie auch weiterführende Sekundärliteratur zur Vertiefung herangezogen. Möge diese Studie zur Erkenntnis führen und zum Segen aller werden, die sich näher mit der Geschichte Israels befassen und dabei diesen Abschnitt untersuchen.

Details

Titel
Exegese Richter 2,1-5. Was habt ihr da getan? Der ewig treue Gott spricht zu seinem Volk
Hochschule
Seminar Schloss Bogenhofen
Note
1,25
Autor
Jahr
2014
Seiten
23
Katalognummer
V1129207
ISBN (eBook)
9783346495907
ISBN (Buch)
9783346495914
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Exegese, Richter, Bogenhofen, Bibel, Engel des Herrn, AT
Arbeit zitieren
Benjamin Lizinger (Autor:in), 2014, Exegese Richter 2,1-5. Was habt ihr da getan? Der ewig treue Gott spricht zu seinem Volk, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1129207

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Exegese Richter 2,1-5. Was habt ihr da getan? Der ewig treue Gott spricht zu seinem Volk



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden