Die wissenschaftliche Revolution im Spiegel der klassischen Moralistik. Ein Vergleich von La Bruyères "Les Caractères" und Blaise Pascals "Pensées"


Examensarbeit, 2006

55 Seiten, Note: 1,6


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Klassische Moralistik
2.1. Französische Klassik
2.2. Französische Moralistik im Frankreich des 17. Jahrhunderts
2.3. Die Pensées und die Caractères

3. Die wissenschaftliche Revolution
3.1. Die Problematik der Terminologie
3.2. Zur Situation der Wissenschaften im 17. Jahrhundert
3.3. Schlüsselfiguren der wissenschaftlichen Revolution
3.4. Empirie, Teleskop und Mikroskop

4. Wissenschaftliche Revolution im Spiegel der Literatur
4.1. Literatur der libertins
4.2. Fontenelles Entretiens

5. Wissenschaft und libertins bei Pascal und La Bruyère
5.1. Die Wissenschaften in den Pensées
5.2. Die esprits forts bei La Bruyère

6. Die Ordnung bei Pascal und La Bruyère
6.1. Der Begriff der ‚Ordnung’
6.2. EF43
6.3. EF44

7. Schlussbetrachtung

Ende der Leseprobe aus 55 Seiten

Details

Titel
Die wissenschaftliche Revolution im Spiegel der klassischen Moralistik. Ein Vergleich von La Bruyères "Les Caractères" und Blaise Pascals "Pensées"
Hochschule
Universität zu Köln
Note
1,6
Autor
Jahr
2006
Seiten
55
Katalognummer
V1133682
ISBN (eBook)
9783346519078
ISBN (Buch)
9783346519085
Sprache
Deutsch
Schlagworte
moralistik, vergleich, bruyères, caractères, blaise, pascals, pensées, wissenschaftliche Revolution, 17. Jahrhundert, Wissenschaftsgeschichte, Philosophie, Jesuiten, Apologie
Arbeit zitieren
Robin Lackas (Autor:in), 2006, Die wissenschaftliche Revolution im Spiegel der klassischen Moralistik. Ein Vergleich von La Bruyères "Les Caractères" und Blaise Pascals "Pensées", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1133682

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die wissenschaftliche Revolution im Spiegel der klassischen Moralistik. Ein Vergleich von La Bruyères "Les Caractères" und Blaise Pascals "Pensées"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden