Möglichkeiten und Perspektiven zur Prävention der Alzheimer-Demenz


Hausarbeit, 2021

24 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

Zusammenfassung

1. Einleitung

2. Theoretischer Hintergrund
2.1 Demenzformen
2.2 Diagnose
2.3 Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen
2.4 Alzheimer-Demenz
2.4.1 Häufigkeit
2.4.2 Vererbung
2.4.3 Geschlechterverteilung
2.4.4 Verlauf
2.4.5 Behandlung
2.4.6 Ursachen

3. Methoden zur Prävention von Alzheimer-Demenz
3.1 Bewegung
3.2 Gesunde Ernährung
3.3 Geistige Aktivität
3.4 Stress vermeiden
3.5 Regeneration
3.6 Körperliche Gesundheit
3.6.1 Körpergewicht
3.6.2 Zahnstatus
3.6.3 Vitamine
3.6.4 Entgiftung
3.6.5 Entzündung
3.7 Soziale Kontakte
3.8 Tabakkonsum

4. Diskussion

5. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Möglichkeiten und Perspektiven zur Prävention der Alzheimer-Demenz
Hochschule
Private Fachhochschule Göttingen  (Psychologisches Institut)
Note
1,3
Autor
Jahr
2021
Seiten
24
Katalognummer
V1148432
ISBN (eBook)
9783346530233
ISBN (Buch)
9783346530240
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Alzheimer, Alzheimer-Demenz, Prävention, Demenz, Kognitive Beeinträchtigung
Arbeit zitieren
Alexandra Tries (Autor:in), 2021, Möglichkeiten und Perspektiven zur Prävention der Alzheimer-Demenz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1148432

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Möglichkeiten und Perspektiven zur Prävention der Alzheimer-Demenz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden