Erfassung von Arbeitszeit in der internen Zeiterfassung

Unterweisung in der Ausbildung zum IT-System-Kaufmann / -kauffrau


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2008

12 Seiten


Leseprobe

INHALTSVERZEICHNIS

Eidesstattliche Erklärung

1 Begründung der Themenwahl

2 Adressatenanalyse
2.1 Angaben zur Person
2.2 Angaben zu dessen Entwicklungs- und Ausbildungssituation

3 Didaktische Überlegungen zur Planung
3.1 Richtlinienbezug
3.2 Unterweisungszeitpunkt und Dauer
3.3 Unterweisungsort
3.4 Tätigkeitsanalyse
3.5 Lernziele der Unterweisung
3.5.1 Richtlernziele
3.5.2 Groblernziele
3.5.3 Feinlernziele
3.5.3.1 Kognitiver Bereich
3.5.3.2 Psychomotorischer Bereich
3.5.3.3 Affektiver Bereich

4 Überlegungen zur Durchführung
4.1 Entscheidung für die Ausbildungsmethode
4.2 Medienauswahl
4.3 Ablaufplanung (Vier-Stufen-Modell)
4.3.1 Vorbereiten und Erklären (1. Stufe)
4.3.2 Vormachen und erklären (2. Stufe)
4.3.3 Nachmachen und erklären lassen (3. Stufe)
4.3.4 selbständig üben lassen (4. Stufe)
4.4 Lernzielkontrolle

5 Anlagen
5.1 Screenshots der internen Zeiterfassung in OS.5|ECM

EIDESSTATTLICHE ERKLÄRUNG

Ich erkläre hiermit verbindlich, die schriftliche Ausarbeitung mit dem Thema „Erfassung von Arbeitszeit im Kundenauftrag in der internen Zeiterfassung“ selbständig angefertigt zu haben.

Die Arbeit wurde - weder in Auszügen noch insgesamt – keiner anderen Prüfungsbehörde vorgelegt. Ich bin mir bewusst, dass eine unwahre Erklärung rechtliche Folgen nach sich ziehen wird.

Ort, Datum

Unterschrift

1 BEGRÜNDUNG DER THEMENWAHL

Auszubildende nehmen mit zunehmenden Kenntnisstand fachlicher Art und über die betrieblichen Arbeitsabläufe während ihrer praktischen Ausbildungen Tätigkeiten war, die im direkten Bezug zu Aufträgen von Kunden stehen. Auch treten sie mit zunehmender Fachkenntnis über den von ihnen zu erlernenden Beruf in direkten Kontakt und Kommunikation mit den Kunden des Unternehmens – sei es Aktiv bei der Bearbeitung von Aufträgen oder durch Annahme von Anrufen oder E-Mails in den entsprechenden Fachabteilungen.

Im Gegensatz zum Vertrieb im Unternehmen ist es in Fachabteilungen, die sich mit der nachgelagerten Kundenphase, also z. B. der Unterstützung der Kunden, dem Support, von IT-Systemen befassen oft nicht direkt ersichtlich, dass das Unternehmen Umsatz durch den Verkauf seiner Produkte und Dienstleistungen generiert. Dabei spielt die Generierung von Dienstleistungsumsätzen bei bestehenden Kunden nach dem Verkauf des IT-Systems eine immer größere Rolle (After-Sales). Sei es aus Sicht des Kunden, der die immer komplexeren IT-Systeme nicht selber warten und pflegen kann oder will (Outsourcing), oder aus Sicht des eigenen Unternehmens, dessen Dienstleistungspotential mit jedem neuen Kunden steigt.

Bei der technischen Unterstützung (Support) darf aber nicht ausschließlich die Lösbarkeit von Problemen und Kundenwünschen im Fokus stehen, sondern auch die Abschöpfung dieses Dienstleistungspotential, dessen Basis für die Umsatzgenerierung durch spätere Rechnungslegung die Erfassung des Aufwandes der Mitarbeiter ist.

Aus diesem Grund sollten Auszubildende, die Tätigkeiten wahrnehmen, die einem Kunden in Rechnung gestellt werden können über die Erfassung ihrer Arbeitszeit unterrichtet sein, so dass sie im praktischen Ausbildungsalltag im Betrieb hierfür sensibilisiert sind, ihre Tätigkeiten selbst erfassen können und als spätere ausgebildete Fachkraft mit der Erfassung abrechnungsrelevanter Daten vertraut sind.

2 ADRESSATENANALYSE

2.1 A NGABEN ZUR P ERSON

Der Auszubildende Michael Müller (19) befindet sich im 32. Ausbildungsmonat (3. Ausbildungsjahr) und hat sich bisher als sehr motiviert, interessiert und lernbegeistert gezeigt. Er hat sich während seiner praktischen Ausbildungseinheiten bereits sehr breite Kenntnisse über die von der optimal systems GmbH – Geschäftsstelle Süd vertriebenen IT- Systeme angeeignet und verfügt über ein sicheres und souveränes Auftreten gegenüber Kunden.

2.2 A NGABEN ZU DESSEN E NTWICKLUNGS - UND A USBILDUNGSSITUATION

Der Auszubildende kennt das Archivierungs- / Dokumentenmanagement- und Workflowsystem (Enterprise-Content-Management – System) OS.5|ECM, welches u. a. zur Erfassung und Dokumentation von Kundenaufträgen im Unternehmen eingesetzt wird.

Der Auszubildende hat bereits für andere Tätigkeiten mit diesem System gearbeitet und benutzt es täglich.

Da es ihm Freude bereitet, technisch anspruchsvolle Lösungen auch selbst zu erarbeiten nimmt er nach Rücksprache mit dem Ausbilder und ]den ihn betreuenden Fachkräften eigene Kundenanfragen in der Abteilung „Support“, in der er zur Zeit eingesetzt ist, war.

3 DIDAKTISCHE ÜBERLEGUNGEN ZUR PLANUNG

3.1 RICHTLINIENBEZUG

Das Thema wurde gem. der Verordnung über die Berufsausbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik Abrechnung von Leistungen gem. § 16 Abs. 1 Nr. 9.3 a) Daten für das betriebliche Rechnungswesen aufbereiten der Vorschriften für den Ausbildungsberuf in Anlehnung an den Ausbildungsrahmenplan gem. § 17 Verordnung über die Berufsausbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik gewählt.

Hierbei wird auch Bezug auf die vorangegangene Ausbildungseinheiten Servicekonzepte gem. § 16 Abs. 1 Nr. 8.3 a) Serviceleistung mit Kunden abstimmen und Auftragsbearbeitung gem. § 16 Abs. 1 Nr. 9 des Ausbildungsrahmenplans genommen.

3.2 U NTERWEISUNGSZEITPUNKT UND D AUER

Die Unterweisung findet an einem Dienstag, zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr statt, da sich die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit des Auszubildenden zu diesem Zeitpunkt in einem Hoch befindet und somit gem. der Leistungskurve des Menschen die höchste Aufnahmefähigkeit vorhanden ist.

Der Unterweisungszeitpunkt wurde eine Woche im voraus festgelegt und mit den Fachkräften der Abteilung abgestimmt, da diese zum gleichen Zeitpunkt ihr wöchentliches Projektmeeting im Besprechungsraum abhalten und Störungen durch andere Personen in diesem Zeitraum nicht zu erwarten sind.

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Erfassung von Arbeitszeit in der internen Zeiterfassung
Untertitel
Unterweisung in der Ausbildung zum IT-System-Kaufmann / -kauffrau
Veranstaltung
Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
Autor
Jahr
2008
Seiten
12
Katalognummer
V115281
ISBN (eBook)
9783640182107
ISBN (Buch)
9783656722670
Dateigröße
865 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Bewertung im Zusammenhang mit der praktischen Unterweisung: 92 Punkte (sehr gut)
Schlagworte
Erfassung, Arbeitszeit, Zeiterfassung, IT-System-Kaufmann, Ausbildereignungsprüfung
Arbeit zitieren
Sven Sauerland (Autor:in), 2008, Erfassung von Arbeitszeit in der internen Zeiterfassung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/115281

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erfassung von Arbeitszeit in der internen Zeiterfassung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden