Die Theorien der Sozialen Arbeit zu Zeiten der Weimarer Republik und deren Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert


Hausarbeit, 2021

11 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Nach dem 1. Weltkrieg 1918 stand die erste Demokratie auf deutschem Boden von Beginn an auf wackeligen Beinen. Es gab mehrere Putschversuche von Rechtsextremistischen Vereinigungen und eine große Mehrheit für die Parteien, die dem Weimarer Staat kritisch gegenüberstanden. Durch entscheidende rechtliche Erneuerungen im Bereich der sozialen Arbeit gelang es dennoch, die Bezeichnung „Wohlfahrtsstaat“ einzuführen. Aufgrund der im Versailler Vertrag festgelegte Maßnahmen entstand eine massive Geldentwertung. Durch die wirtschaftlichen Maßnahmen kamen massive soziale Verwerfungen auf.
In dieser Hausarbeit wird die Soziale Arbeit in dieser Epoche näher erörtert. Es werden drei Theorien gegenübergestellt und verglichen, um zu konkludieren, welche der Theorien heutzutage noch gelehrt und angewandt werden und welche nicht. Beschränkt wird sich auf drei der Theorien, da es eine Vielzahl an anderen Theoretiker gab, die zur Zeit der Weimarer Republik ihren Theorien entwickelt haben.
Erläutert werden die entwickelten Theorien der sozialen Gerechtigkeit von Alice Salomon und die „Wirtschaftlich-Machung“ von Christian Jasper Klumker sowie die Theorie von Herman Nohl, die geistige Energien zur Behebung der Not. Zuerst werden diese biographisch beleuchtet, danach wird näher auf deren entwickelten Theorien eingegangen. Die Ausarbeitung schließt mit einem Fazit ab.

Details

Titel
Die Theorien der Sozialen Arbeit zu Zeiten der Weimarer Republik und deren Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert
Hochschule
Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen
Veranstaltung
Geschichte der Sozialen Arbeit
Note
1,7
Autor
Jahr
2021
Seiten
11
Katalognummer
V1175662
ISBN (eBook)
9783346595379
Sprache
Deutsch
Schlagworte
theorien, sozialen, arbeit, zeiten, weimarer, republik, auswirkungen, jahrhundert
Arbeit zitieren
Berend Brouwer (Autor:in), 2021, Die Theorien der Sozialen Arbeit zu Zeiten der Weimarer Republik und deren Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1175662

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Theorien der Sozialen Arbeit zu Zeiten der Weimarer Republik und deren Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden