Mündlichkeit und Schriftlichkeit bei der WhatsApp-Kommunikation. Dominiert die konzeptionelle Mündlichkeit?


Hausarbeit, 2022

23 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

ABBILDUNGSVERZEICHNIS

1. EINLEITUNG

2. ZWISCHEN MÜNDLICHKEIT UND SCHRIFTLICHKEIT: BETRACHTUNG AUS DER SPRACHTHEORETISCHEN SICHT
2.1 DAS VIEFELDERMODELL NACH SÖLL
2.2 DIE SPRACHE DER NÄHE UND DISTANZ NACH KOCH UND OESTERREICHER
2.3 CHARAKTERISTIKA DER KONZEPTIONELLEN MÜNDLICHKEIT BEI DER QUASI-SYNCHRONEN KOMMUNIKATION

3. DATEN UND METHODIK

4. UNTERSUCHUNG DER KONZEPTIONELLEN MÜNDLICHKEIT BEI DER WHATSAPP- KOMMUNIKATION
4.1 ELLIPSEN
4.2 PARATAXEN
4.3 SPRACHLAUTVERÄNDERUNGEN

5. FAZIT

LITERATUR- UND QUELLENVERZEICHNIS

CHAT-VERZEICHNIS

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Mündlichkeit und Schriftlichkeit bei der WhatsApp-Kommunikation. Dominiert die konzeptionelle Mündlichkeit?
Hochschule
Universität Duisburg-Essen
Note
1,3
Autor
Jahr
2022
Seiten
23
Katalognummer
V1188838
ISBN (eBook)
9783346622525
ISBN (Buch)
9783346622532
Sprache
Deutsch
Schlagworte
konzeptionelle Mündlichkeit, internetbasierte Kommunikation, digitale Kommuniaktion, Koch und Oesterreicher, Sprache der Nähe, Sprache der Distanz, Chatanalyse, WhatsApp, Chatkommunikation
Arbeit zitieren
Sündüz Ilgaz (Autor:in), 2022, Mündlichkeit und Schriftlichkeit bei der WhatsApp-Kommunikation. Dominiert die konzeptionelle Mündlichkeit?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1188838

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mündlichkeit und Schriftlichkeit bei der WhatsApp-Kommunikation. Dominiert die konzeptionelle Mündlichkeit?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden