Die Folgen der Ostöffnung für Österreichs Wirtschaft


Bachelorarbeit, 2020

35 Seiten, Note: 1


Leseprobe


Inhalt

Abstract

Abstract

Vorwort

Inhalt

1. Einleitung

2. Migration

3. Volkswirtschaftliche Kennzahlen
3.1 BIP und Staatsschulden
3.2 Auslandsinvestitionen

4. Außenhandel
4.1 Primärer Wirtschaftssektor
4.2 Sekundärer Wirtschaftssektor
4.2.1 Bauwirtschaft
4.2.2 Öl- und Treibgasindustrie
4.2.3 Stahlindustrie
4.3 Tertiärer Wirtschaftssektor
4.3.1 Finanzsektor
4.3.2 Tourismus
4.3.3 IT- und Telekommunikation
4.3.4 Logistik
4.3.5 Bildung

5. Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
5.1 Arbeitslosigkeit
5.2 Lohnquote
5.3 Verteilung

6. Gegenwart und Zukunft

7. Fazit

8. Literaturverzeichnis

9. Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 35 Seiten

Details

Titel
Die Folgen der Ostöffnung für Österreichs Wirtschaft
Hochschule
Johannes Kepler Universität Linz
Note
1
Autor
Jahr
2020
Seiten
35
Katalognummer
V1191805
ISBN (eBook)
9783346630537
ISBN (eBook)
9783346630537
ISBN (eBook)
9783346630537
ISBN (Buch)
9783346630544
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ostöffnung, Wirtschaft, Österreich, Außenwirtschaft, Kalter Krieg, 1989, Europa, Internationaler Handel, Außenhandel, Eiserner Vorhang, Wirtschaft Österreich
Arbeit zitieren
Laura Gomboc (Autor:in), 2020, Die Folgen der Ostöffnung für Österreichs Wirtschaft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1191805

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Folgen der Ostöffnung für Österreichs Wirtschaft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden