Unterrichtsprojekt: Wohnen - Soziale Beziehungen im Wohnbereich – Wie gehe ich mit Streit um?


Unterrichtsentwurf, 2008
12 Seiten

Leseprobe

1. Didaktische Stellung der Stunde innerhalb des Gesamtvorhabens

Aufgrund dessen, dass sich einige Schüler im letzten Schulbesuchsjahr befinden, habe ich mich zusammen mit meiner Mentorin entschieden, das Projekt: Wohnen im ethischen und mathematischen Bereich zu thematisieren. Dieses Projekt steht dann die nächsten Wochen und Monate im Mittelpunkt des Ethik- und Mathematikunterrichts im Rahmen des Gesamtunterrichts.

29.09: Projekt: Wohnen

- Wie wohnt ihr?

- Wie wollt ihr einmal wohnen?

- Was gibt es für Wohnformen?

06.10: Projekt: Wohnen

- Typische Tätigkeiten in der Wohnung

27.10: Projekt: Wohnen

- Wiederholung: Typische Tätigkeiten in der Wohnung

03.11: Projekt: Wohnen

- Soziale Beziehungen im Wohnbereich

- Wie geht ihr mit Streit um?

10.11: Projekt: Wohnen

- Weiterarbeit am Thema „Streit“ und soziale Beziehungen

17.11: Projekt: Wohnen

- Angemessene Umgangsformen erleben / Sprach – und Verhaltensmuster erarbeiten

2. Ziele der Stunde

Lehrplan (Ethikunterricht in der Förderschule für Geistigbehinderte)

- Lernbereich Vorbereitung auf das Leben nach der Schule
- Bewusstmachen der Einhaltung von Normen beim Leben in der Gemeinschaft

Lehrplan (Gesamtunterricht in der Werkstufe)

- Lernbereich Wohnen
- Soziale Beziehungen im Wohnbereich pflegen und vertiefen
- Die Gegenwart von Mitbewohnern und Nachbarn wahrnehmen und angemessen darauf reagieren
- Erkennen, dass im Zusammenleben in der Familie, in der Wohngemeinschaft, in der Nachbarschaft Konflikte entstehen können
Ziele
- Alle Schüler hören der Geschichte aktiv zu
- Die Schüler versuchen sich mit Hilfe in verschiedene Charaktere der Geschichte hineinzuversetzen (außer P und G)
- Die Schüler erarbeiten mit Hilfe mündlich Lösungsstrategien (außer P und G)
- P beteiligt sich mit Hilfe am Unterrichtsgespräch

3. Analyse der Lehr- und Lernsituation

Klassensituation

Die Klasse W2 setzt sich aus 6 Jungen und 5 Mädchen zusammen. Die Schüler sind zwischen 16 und 22 Jahre alt. Einige befinden sich im letzten Schulbesuchsjahr und werden die Klasse nach diesem Schuljahr verlassen.

Die Schülerin P konnte im letzten Schuljahr, aufgrund einer langen Erkrankung, nicht am Unterricht teilnehmen und ist auch jetzt nur sehr unregelmäßig in der Schule. Ch nimmt nach langer Krankschreibung nun wieder seid einer Woche am Unterricht teil.

Insgesamt wirkt die Klasse sehr harmonisch. Die Schüler geben sich gegenseitig Hilfestellungen und nehmen aufeinander Rücksicht. S, G und P benötigen während der Arbeitsphasen intensive Hilfe von der SPF (Frau), um den Anforderungen im Unterricht zu folgen zu können. Die anderen Schüler und Schülerinnen arbeiten sehr selbstständig.

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Unterrichtsprojekt: Wohnen - Soziale Beziehungen im Wohnbereich – Wie gehe ich mit Streit um?
Hochschule
Staatliches Studienseminar für Lehrerausbildung Gera
Autor
Jahr
2008
Seiten
12
Katalognummer
V119762
ISBN (eBook)
9783640229642
ISBN (Buch)
9783640231102
Dateigröße
618 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Unterrichtsprojekt, Wohnen, Soziale, Beziehungen, Wohnbereich, Streit, Ethik, geistige Behinderung
Arbeit zitieren
Silvana Lehmann (Autor), 2008, Unterrichtsprojekt: Wohnen - Soziale Beziehungen im Wohnbereich – Wie gehe ich mit Streit um? , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/119762

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterrichtsprojekt: Wohnen - Soziale Beziehungen im Wohnbereich – Wie gehe ich mit Streit um?


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden