Das Konzept der Lebensweltorientierung von Hans Thiersch. Umsetzung an einem Fallbeispiel


Studienarbeit, 2022

20 Seiten, Note: 1,2


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Biographie Hans Thiersch

3. Definition von Begriffen
3.1 Lebenswelt
3.2 Dimensionen ,,erfahrene Zeit“, „Raum“ und ,,soziale Beziehungen“
3.3 Alltag

4. Konzept der Lebensweltorientierung
4.1 Entstehung des Konzepts
4.2 Ziele der lebensweltorientierten Sozialen Arbeit
4.3 Handlungs- und Strukturmaximen
4.3.1 Prevention
4.3.2 Alltagsnahe
4.3.3 Dezentralisierung
4.3.4 Integration
4.3.5 Partizipation

5. Fallbeispiel
5.1 Bezug des Fallbeispiels auf das Konzept der Lebensweltorientierung ...

6. Fazit

7. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Das Konzept der Lebensweltorientierung von Hans Thiersch. Umsetzung an einem Fallbeispiel
Hochschule
SRH Hochschule Heidelberg
Veranstaltung
Methoden und Handlungskompetenzen 1
Note
1,2
Autor
Jahr
2022
Seiten
20
Katalognummer
V1214583
ISBN (eBook)
9783346658418
ISBN (Buch)
9783346658425
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Thiersch, Lebensweltorientierung
Arbeit zitieren
Gunnar Schulze (Autor:in), 2022, Das Konzept der Lebensweltorientierung von Hans Thiersch. Umsetzung an einem Fallbeispiel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1214583

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Konzept der Lebensweltorientierung von Hans Thiersch. Umsetzung an einem Fallbeispiel



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden