Die Bedeutung von Lehnwörtern englischer Herkunft im modernen Russisch


Hausarbeit, 2020

14 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Lehnworter
2.1 Definition
2.2 Ursachen fur Materialentlehnungen

3. Anglizismen
3.1 Definition
3.2 Wieso Englisch?

4. Anglizismen im Russischen
4.1 Anglisierung im Russischen
4.2 Assimilierung von Anglizismen
4.2.1 Substantive
4.2.2 Adjektive
4.2.3 Wortbildungsaktivitat

5. Fazit: Anglisierung - Fluch oder Segen?

Literaturverzeichnis

1. Einleitung

Keine Sprache ist frei von fremdsprachlichem Material und Anglizismen sind mittlerweile fast in jeder Sprache vertreten und werden auch immer haufiger in den aktiven Wortschatz des Russischen ubernommen1. Aufgrund meiner Bilingualitat stellte sich mir im Rahmen des Proseminars Lexikologie die Frage, wieso sich gerade Lehnworter englischer Herkunft im Wortschatz des Russischen manifestieren. Wieso werden keine Worter des Deutschen, Spanischen oder aus einer anderen slawischen Sprache ubernommen? Welche Faktoren fuhren dazu, dass es sich bei Anglizismen um ein herkommliches Phanomen in unzahligen Sprachen handelt und diese die Norm darstellen? Die vorliegende Hausarbeit „Die Bedeutung von Lehnwortern englischer Herkunft im modernen Russischen“ soil zu Beginn Uberblick uber die theoretische Grundlage von Lehnwortern geben. Auch wird auf die Ursachen fur die Ubernahme in den aktiven Wortschatz eingegangen. Im weiteren Verlauf der Hausarbeit wird explizit auf Anglizismen eingegangen. Hierbei werden Beispiele, an denen die Assimilierung des fremdsprachlichen Materials gezeigt. In Folge darauf soll die Bedeutung von Anglizismen fur das moderne Russisch geklart werden, sowie auf die Fragestellung eingegangen, wieso die Tendenz der aktuellen Sprachentwicklung zu Lehnwortern englischer Herkunft neigt. In dem Fazit soll abschlieBend diskutiert werden, ob es sich bei dem linguistischen Phanomen „Anglizismen“ um eine zu befurwortende Entwicklung handelt.

2. Lehnworter

Der Wortschatz aller Sprachen entwickeln sich unaufhaltsam weiter und eben jene permanente Weiterentwicklung bildet das markanteste Merkmal einer jeden Sprache 2. Am leichtesten lasst sich das an dem sich stetig verandernden Wortschatz erkennen, welcher allen Kommunikationsbedurfnissen aller Sprecher einer Sprache gerecht zu werden 3. Im Folgenden erfolgt unter 2.1 eine Definition von dem Phanomen Lehnwort, unter 2.2 werden die Ursachen fur die Ubernahme von Lehnwortern in den aktiven Sprachgebrauch geklart.

2.1Definition

Veraltete Bezeichnungen aus dem aktiven Wortschatz verschwinden um Platz fur Neologismen zu schaffen, welche anstatt von ihnen in den Wortschatz ubernommen werden 4. Diese Neologismen haben entweder eine kurze Lebensdauer in einer Sprache oder etablieren sich so weit im Wortschatz, dass sie lexikalisiert werden und somit ins Worterbuch ubernommen werden5. Neben der Wortbildung und dem innersprachlichen Bedeutungswandel, existiert auch die Moglichkeit der Entlehnung von fremdsprachigem Material als Option der Wortschatzerweiterung6. Als Entlehnung wird der Transfer von sprachlichem Material in von der sozial dominierenden Sprache in eine zweite Sprache bezeichnet7. Das Lehngut einer Sprache bildet sich aus allen entlehnten Elementen einer Sprache, dieser wird als Lehnwortschatz bezeichnet8. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass nur wenn eine Entlehnung von Einheiten mit Form und Funktion erfolgt, es sich um Lehnworter handelt9. So entsprechen die Lehnworter in ihrer Form Wortern in anderen Sprachen und entsprechen ihnen auch in ihrer Ursprungsbedeutung bis maximal zu einer graduellen Veranderung10. Die hier sich an dem Kontaktprodukt Lehnwort beteiligten Sprachen werden als Matrixsprache („Nehmersprache“11) und einbettende Sprache („Gebersprache“ 12 ) bezeichnet 13.

Man unterscheidet bei dem Phanomen der Entlehnung zwischen Materialentlehnungen und Lehnpragungen 14. Materialentlehnungen werden anhand dem Grad der formalen Ursprunglichkeit unterschieden, demzufolge nach konformen und assimilierten Entlehnungen15. Konform sind Entlehnungen, wenn sie nur orthographisch und phonematisch an die Matrixsprache angepasst sind; assimiliert, sobald sie phonematisch, morphologisch oder wortbildungstechnisch angepasst sind16. Die Lehnpragung unterteilt sich wiederum in die drei Moglichkeiten Lehnbedeutung, Lehnschopfung und Lehnbildung 17. Bei der Lehnbedeutung wird nur der verknupfte Bedeutungskomplex ubernommen, bei der Lehnsprache wird nur der einer Bezeichnung zugrunde liegende Begriffsinhalt ohne fremdsprachiges Material abgebildet18. Die Lehnbildung teilt sich in Lehnubersetzung und Lehnubertragung 19. Die Lehnubersetzung ubertragt die einzelnen Elemente moglichst genau zu dem neuen Zielwort20.

Die Lehnubertragung versucht den hinter einem Wort stehenden Begriff zu ubertragen, ohne zwingend alle Elemente genau ubersetzen zu mussen 21.

Im weiteren sind jedoch nur konforme und assimilierte Materialentlehnungen relevant, da es sich bei Anglizismen um Lehnworter englischer Herkunft handelt.

2.2 Ursachen fur Materialentlehnungen

Die Grunde, welche die Sprachentwicklung initiieren, lassen sich in inner- und auBersprachliche differenzieren22. Trotz der Unterscheidung von inner- und auBersprachlichen Grunden, lasst sich keine Wortschatzentwicklung explizit einem Phanomen zuordnen, da meist ein kompliziertes Netzwerk von Grunden vorliegt23. Nichtsdestotrotz werden im Folgenden inner- und auBersprachliche Faktoren der Wortschatzentwicklung beschrieben. Zu den sprachexternen Grunden gehoren Entwicklungen im sozialokonomischen Leben der Gesellschaft und politischen Leben, wissenschaftlich-technische Entwicklungen, sowie Veranderungen im kulturellen Leben 24. Auch spielt der Kontakt zwischen Tragern verschiedener Sprachen im Rahmen dieser Entwicklungen und vor dem Hintergrund der Globalisierung eine tragende Rolle25. Wahrend auBersprachliche Grunde in der Regel nur zeitlich begrenzt wirksam sind, sind es innersprachlichen Grunde uber einen langeren Zeitraum oder gar immer26. Zu den sprachinternen Faktoren gehort die Abstinenz einer Bezeichnung einer Erscheinung aus welcher die Notwendigkeit eine bestimmte Erscheinung zu benennen entsteht27. Meist wird dieser Widerspruch durch soziale Grunde ausgelost28. Ebenso zahlt der Wunsch des Sprechers einen bestimmten Begriff zu prazisieren oder Begriffe voneinander abzugrenzen zu den innersprachlichen Grunden 29. Des weiteren zahlt der Wunsch nach Expressivitat seitens der Sprecher der Sprache30. So entsteht also die Notwendigkeit nach neuen Wortern, auch nach Synonymen und Duplikaten 31 um sich von dem analytischen bzw. informatorischen Stil zu losen 32.

[...]


1 Vgl. Z. Mukhamedyarova 2018, S.1

2 Vgl. T. Bruns 2013, S.160

3 Vgl. T. Bruns 2013, S.161

4 Vgl. Ebd.

5 Vgl. Ebd.

6 Vgl. Ebd.

7 Vgl. U. Demske 2015, S. 330

8 Vgl. V. Lehmann 2013, S.79

9 Vgl. V. Lehmann 2013, S.80

10 Vgl. Ebd.

11 Vgl. T. Bruns 2013, S.161

12 Vgl. Ebd.

13 Vgl. V. Lehmann 2013, S.75

14 Vgl. T. Bruns 2013, S.161

15 Vgl. Ebd.

16 Vgl. Ebd.

17 Vgl. Ebd.

18 Vgl. T. Bruns 2013, S.161

19 Vgl. Ebd.

20 Vgl. Ebd.

21 Vgl. Ebd.

22 Vgl. G. Frohne 1978, S.126

23 Vgl. Ebd.

24 Vgl. G. Frohne 1978, S.127

25 Vgl. G. Frohne 1978, S.135

26 Vgl. G. Frohne 1978, S.127

27 Vgl. G. Frohne 1978, S.127

28 Vgl. Ebd.

29 Vgl. G. Frohne 1978, S.135

30 Vgl. G. Frohne 1978, S.127

31 Vgl. T. Steincke 2006, S.28

32 Vgl. G. Frohne 1978, S.127

6

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Die Bedeutung von Lehnwörtern englischer Herkunft im modernen Russisch
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
1,7
Autor
Jahr
2020
Seiten
14
Katalognummer
V1234569
ISBN (eBook)
9783346654588
ISBN (Buch)
9783346654595
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Slavistik, Russistik, Lehnwörter, Anglizismen, Lingustik
Arbeit zitieren
Anna Lisa Ratke (Autor:in), 2020, Die Bedeutung von Lehnwörtern englischer Herkunft im modernen Russisch, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1234569

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Bedeutung von Lehnwörtern englischer Herkunft im modernen Russisch



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden