Soziale Medien und ihr Einfluss auf den Mündigkeitsprozess von Jugendlichen


Hausarbeit, 2021

15 Seiten, Note: 2,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit versucht die Frage zu klären, ob soziale Medien den Prozess der politischen Mündigkeitsbildung von Schülerinnen und Schülern fördern. Das Ziel dieser Hausarbeit soll es sein den Prozess der Mündigkeitsbildung hinsichtlich der sozialen Medien zu untersuchen und darauf aufbauend eine Einschätzung bezüglich der Konsequenzen für den modernen Politikunterricht zu formulieren.

Methodisch soll dieses Ziel durch eine Literaturanalyse beantwortet werden. Empirische Analysen bezüglich der veränderten Meinungsbildung von Jugendlichen in den sozialen Medien werden hierzu analytisch angeführt, allerdings wurden bislang wenig Studien bezüglich des Einflusses sozialer Medien auf die Mündigkeitsbildung durchgeführt.
Zunächst werden die Terminologien der politischen Mündigkeit und der sozialen Medien eingeführt um diese Themen abzugrenzen. Basis des Begriffes der Mündigkeit sind die Ausführungen nach Immanuel Kant und Adorno. Darauf aufbauend werden die sozialen Medien analysiert. Diese Darstellung und Auswertung erfolgt untergliedert in einzelne Unterkapitel, sodass zunächst die Nutzung sozialer Medien von Jugendlichen im Hinblick auf ihre Informationsbeschaffung politischer Nachrichten untersucht wird. Anschließend werden die Stärken und Schwächen erörtert. In einem weiteren Kapitel wird der aktuelle Forschungsstand zu dem Thema der sozialen Medien und der Mündigkeitsbildung dargestellt und Schlussfolgerungen aus den empirischen Studien gezogen. Aus diesen Schlussfolgerungen und aus der Analyse der sozialen Medien werden Konsequenzen für den modernen digitalen Politikunterricht formuliert. Insbesondere soll dargestellt werden, wie ein zukünftiger Politikunterricht optimiert werden muss, um eine politische Mündigkeit in einem digitalen Zeitalter zu fördern. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengetragen und ein Ausblick für weitere Forschungsbereiche zu dem Thema der digitalen Mündigkeit erläutert.

Details

Titel
Soziale Medien und ihr Einfluss auf den Mündigkeitsprozess von Jugendlichen
Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Note
2,7
Autor
Jahr
2021
Seiten
15
Katalognummer
V1273334
ISBN (eBook)
9783346716934
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Die Folgende Hausarbeit bezieht sich auf den digitalen Mündigkeitsprozess von Jugendlichen in der Schule unter dem Einfluss der sozialen Medien.
Schlagworte
Soziale Medien, Mündigkeit, Jugendliche, Filter Bubble, Echokammer, Hausarbeit
Arbeit zitieren
Jannik Poggemann (Autor:in), 2021, Soziale Medien und ihr Einfluss auf den Mündigkeitsprozess von Jugendlichen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1273334

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Soziale Medien und ihr Einfluss auf den Mündigkeitsprozess von Jugendlichen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden