Umkehrhypotheken im privaten Immobiliensektor. Analyse und Bewertung


Bachelorarbeit, 2022

50 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Umkehrhypothek ist vorrangig auf die Kundengruppe „Senioren“ ausgelegt. Aufgrund der positiven Auswirkung des Immobilienverzehrs auf die monatlich zur Verfügung stehende Liquidität wird dem Produkt das Potential zugesprochen, die in Deutschland existierende Einkommenslücke in der gesetzlichen Altersversorgung zu schließen. Gleichzeitig gilt das Produkt in Fachkreisen und der öffentlichen Wahrnehmung als eher teuer. Das Ziel dieser Bachelorthesis ist es, eine stichhaltige monetäre Bewertung davon vorzunehmen. Hierzu werden zum einen die preisbildenden Risiken der Anbieterseite analysiert. Zum anderen werden die besonders für Kunden relevanten Kennzahlen vorgestellt.

Über die wirtschaftliche Betrachtung hinaus werden typische Motive der Zielgruppe zum Immobilienverzehr sowie der Einfluss emotionaler Faktoren berücksichtigt. Anhand eines Kalkulationsbeispiels aus der Praxis werden die analysierten Kennzahlen veranschaulicht. Die Ergebnisse werden einem vergleichbaren Instrument gegenübergestellt und bewertet. Entwicklungen auf fortschrittlich entwickelten ausländischer Märkten lassen vor dem Hintergrund des demographischen Wandels schlussendlich einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Angebots von Umkehrhypotheken in Deutschland zu.

„Home rich, cash poor“ ist eine gängige Redewendung aus den USA, welche ein Phänomen beschreibt, welches ältere Eigenheimbesitzer auch in Deutschland zunehmend zu spüren bekommen. Während in der selbstbewohnten und abbezahlten Immobilie oft der Großteil des Vermögens gebunden ist, reicht die gesetzliche Rente für viele nicht aus, um monatliche Ausgaben zu decken. Den gewohnten Lebensstandard aus dem Berufsleben im Rentenalter aufrechterhalten zu können, ist nahezu ausgeschlossen. Fallen darüber hinaus Kosten für altersgerechte Umbauten oder andere notwendige Reparaturen an der Immobilie an, sind die finanziellen Möglichkeiten der Betroffenen erschöpft.

Details

Titel
Umkehrhypotheken im privaten Immobiliensektor. Analyse und Bewertung
Hochschule
Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz)  (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften)
Note
1,3
Autor
Jahr
2022
Seiten
50
Katalognummer
V1278957
ISBN (Buch)
9783346733535
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Umkehrhypothek, Darlehen, Baufinanzierung, Hypothek, Grundschuld, Rentendarlehen, Altersvorsorge, Rente, private Altersvorsorge, Immobiliardarlehen, Immobilien
Arbeit zitieren
Aaron Bröde (Autor:in), 2022, Umkehrhypotheken im privaten Immobiliensektor. Analyse und Bewertung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1278957

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Umkehrhypotheken im privaten Immobiliensektor. Analyse und Bewertung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden