Bildungsdisparitäten von Migranten in Deutschland. Ein Vergleich der Lebenswelten von Schüler:innen mit türkischem und vietnamesischem Migrationshintergrund


Bachelorarbeit, 2022

72 Seiten, Note: 1,6


Inhaltsangabe oder Einleitung

Deshalb werden in dieser Arbeit die Bildungsdisparitäten zwischen Schüler:innen mit vietnamesischem und türkischem Migrationshintergrund in Deutschland untersucht. Ziel dieser Arbeit ist es einerseits, die Unterschiede im Bildungserfolg der beiden Vergleichsgruppe darzustellen und dazu die Hintergründe dieser Disparitäten im Hinblick auf die Lebenswelten zu erörtern. Andererseits wird die Relevanz dieser Ergebnisse für die Soziale Arbeit diskutiert.

Zahlreiche empirische Studien der Bildungsforschung haben belegt, dass Schüler:innen mit Migrationshintergrund in Deutschland im Vergleich zu ihren Altersgenossen ohne Migrationshintergrund bildungsbenachteiligt sind. Doch weitere Ergebnisse haben gezeigt, dass dies nicht für alle Migrantengruppen in Deutschland gilt und eine Differenzierung notwendig ist: Denn vietnamesische Schüler:innen weisen ein deutlich höheres Bildungsniveau auf als türkische und sogar als deutsche Schüler:innen.

Daher ist es hinsichtlich der überdurchschnittlichen Bildungserfolge vietnamesischer Schüler:innen in Deutschland interessant zu untersuchen, inwiefern sich ihre Lebenswelten von denen türkischer Schüler:innen unterscheiden. Besonders vor dem Hintergrund, dass sie in Familien aufwachsen, auf die eine Reihe von Faktoren zutrifft, die in der Bildungsforschung als Ursachen von Bildungsbenachteiligung gelten.

Hierfür wurden theoretische Erklärungsansätze als Grundlage angeführt, die den Bildungserfolg eines Menschen beeinflussen können. Zum übersichtlichen Vergleich der Lebenswelten wurden daran anschließend alle signifikanten Ergebnisse und Befunde zu migrationsspezifischer Bildungsforschung dargestellt, die für diese Arbeit und die Vergleichsgruppen von Relevanz sind. Diese Ergebnisse und die damit einhergehende Bedeutung für die Soziale Arbeit wurden daraufhin diskutiert.

Details

Titel
Bildungsdisparitäten von Migranten in Deutschland. Ein Vergleich der Lebenswelten von Schüler:innen mit türkischem und vietnamesischem Migrationshintergrund
Hochschule
SRH Hochschule Heidelberg
Note
1,6
Autor
Jahr
2022
Seiten
72
Katalognummer
V1285479
ISBN (eBook)
9783346743183
ISBN (Buch)
9783346743190
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bildung, Bildungsungleichheit, Bildungsgerechtigkeit, Erfolg, Türken, Vietnamesen, Migranten, Migrationshintergrund, Bildungssystem, Schulsystem, Deutschland, Soziologie, Soziale Arbeit, Lebenswelten, Lebensweltorientierung, Kapitaltheorie, Bourdieu, PISA, Schulerfolg, Bildung und Migration, Benachteiligung, Sozialwissenschaft, Integration, Soziale Herkunft, Migration in Deutschland, Bildung in Deutschland, Bildungserfolg, Bildungsforschung, Migrationsforschung, Bildungsbericht, Statistisches Bundesamt, Soziale Theorie, Menschen mit Migrationshintergrund, Schüler mit Migrationshintergrund, Gymnasium, Realschule, Hauptschule, Förderschule, Abitur, Schulabschluss, deutsches Bildungssystem, El-Mafaalani, Kemper, Bronfenbrenner, Nauck, Schnoor, Humankapital, Migrantenfamilien, Vietnam, Türkei, Hans Thiersch, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Schulsozialarbeit, Türkische Einwanderer, Vietnamesische Einwanderer, Esser, Potenzial, Förderung
Arbeit zitieren
Orhan Gül (Autor:in), 2022, Bildungsdisparitäten von Migranten in Deutschland. Ein Vergleich der Lebenswelten von Schüler:innen mit türkischem und vietnamesischem Migrationshintergrund, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1285479

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Bildungsdisparitäten von Migranten in Deutschland. Ein Vergleich der Lebenswelten von Schüler:innen mit türkischem und vietnamesischem Migrationshintergrund



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden