Islamische Philosophie. Vereinbarkeit von Religion und Vernunft


Hausarbeit, 2021

17 Seiten, Note: 2,5


Inhaltsangabe oder Einleitung

Unter den religionsphilosophischen Untersuchungen nimmt das Thema „Religion und Vernunft“ eine zentrale Stellung ein, bei der es um die Frage geht, ob zwischen diesen beiden eine Wechselbeziehung besteht, genauer gesagt, ob Religion und wahy (Offenbarung) mit der Vernunft vereinbar sind. Angeregt von dieser Problemstellung wird in dieser Arbeit die Frage untersucht, ob Religion und Vernunft hinsichtlich der Botschaft des Quraan vereinbar sind, inwieweit muslimische Philosophen zu dessen Klärung beigetragen haben und welchen Beitrag der Quraan dazu geleistet hat.

Details

Titel
Islamische Philosophie. Vereinbarkeit von Religion und Vernunft
Note
2,5
Autor
Jahr
2021
Seiten
17
Katalognummer
V1299256
ISBN (Buch)
9783346767417
Sprache
Deutsch
Schlagworte
islamische, Philosophie, Vernunft, Verstand, Offenbarung, Wahy, Quraan, Quran, Koran, Islam, Muslim, Moslem
Arbeit zitieren
Deniz Canli (Autor:in), 2021, Islamische Philosophie. Vereinbarkeit von Religion und Vernunft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1299256

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Islamische Philosophie. Vereinbarkeit von Religion und Vernunft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden