Kulturelle Mehrdeutigkeit. Literarische Darstellungsstrategien in Steffen Möllers "Viva Polonia"


Bachelorarbeit, 2019

56 Seiten, Note: 1,8


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die vorliegende Bachelorarbeit basiert auf dem Buch "Viva Polonia" von Steffen Möller und befasst sich mit der kulturellen Mehrdeutigkeit (u.a. Beziehung zwischen Deutschland und Polen) sowie (literarischen) Darstellungsstrategien des Autors.

"Viva Polonia – als deutscher Gastarbeiter in Polen" ist Möllers subjektives Porträt der polnischen Mentalität. Es geht um Aberglaube, Gastfreundschaft, Verschwörungstheorien, Liebe und warum die Polen so gut drauf sind, wenn bei heftigem Schneefall der Verkehr zum Erliegen kommt. Das Buch erschien im März 2008 und befand sich über 40 Wochen auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste. Im Juli 2018 ist im Piper-Verlag die aktualisierte, völlig überarbeitete Taschenbuch-Ausgabe erschienen, die mit einem aktuellen (politischen) Vorwort und viel Bonusmaterial aufwartet: Reisetipps, Kochrezepte sowie eine kurze Geschichte der polnischen Toilettenzeichen.

Die Darstellungsstrategien in Möllers Buch sind vielfältig, sodass ein Überblick in die unterschiedlichen Textarten und Schreibstile, die Einführung in diese Thematik schaffen und durch beispielhafte Buchpassagen belegt werden soll. Die anschließende kulturelle Reflexivität über Polen und die Gegenüberstellung der Deutschen, sowie polnischen Kultur basieren ausschließlich auf Textauszügen aus "Viva Polonia", da dadurch die Darstellungsmethoden und die Mehrdeutigkeit mithilfe der Textpassagen verdeutlicht wird.

Details

Titel
Kulturelle Mehrdeutigkeit. Literarische Darstellungsstrategien in Steffen Möllers "Viva Polonia"
Hochschule
Universität Vechta; früher Hochschule Vechta
Note
1,8
Autor
Jahr
2019
Seiten
56
Katalognummer
V1319267
ISBN (eBook)
9783346799982
ISBN (Buch)
9783346799999
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kulturelle, mehrdeutigkeit, literarische, darstellungsstrategien, steffen, möllers, viva, polonia
Arbeit zitieren
Pascal Lange (Autor:in), 2019, Kulturelle Mehrdeutigkeit. Literarische Darstellungsstrategien in Steffen Möllers "Viva Polonia", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1319267

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kulturelle Mehrdeutigkeit. Literarische Darstellungsstrategien in Steffen Möllers "Viva Polonia"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden