Das Konsumentenverhalten deutscher und russischer Millennials. Interkulturelle Analyse in Bezug auf nachhaltig produzierte Lebensmittel


Masterarbeit, 2021

147 Seiten, Note: 1.0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Hauptziel der vorliegenden Masterarbeit ist es, einen Einblick zu gewinnen, wie sich das Konsumentenverhalten der deutschen und russischen Millennials in Bezug auf nachhaltig produzierte Lebensmittel unterscheidet. Dafür wird im Rahmen einer empirischen Untersuchung eine Online-Befragung durchgeführt und quantitativ ausgewertet.

Die Umfrage wird unter einer möglichst repräsentativen Stichprobe von mindestens 80 zufällig ausgewählten Millennials aus Deutschland und Russland durchgeführt und anhand deskriptiver statistischer Verfahren wie Häufigkeitsverteilungen sowie bivariater Datenauswertungsverfahren wie der Korrelationsanalyse in der Statistics Software R Version 3.6.3 (February 29, 2020) statistisch ausgewertet. Daraus sind entsprechende Schlussfolgerungen abzuleiten. Aus dem Hauptziel der Masterarbeit lassen sich folgende vier Unterziele ableiten:

1. Ausarbeitung und Erstellung eines aussagekräftigen und theoretisch fundierten Datenerhebungsinstrumentes.

2. Analyse der Häufigkeitsverteilung und der Neigung der Vertreter beider Kulturen zum Kauf von nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Abhängigkeit von der Wohnortgröße, dem Nettoeinkommen und dem Ausbildungsniveau.

3. Beschreibung, Vergleich und Analyse des Konsumentenverhaltens der deutschen und russischen Millennials in Bezug auf den Kauf von nachhaltig produzierten Lebensmitteln anhand von konsumspezifischen Werten und den dazugehörigen Kulturdimensionen von Hofstede.

4. Korrelationsanalyse zwischen den kulturellen Werten von Schwartz und der Häufigkeit des Einkaufs von nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Deutschland und Russland für die Prüfung von möglichen Wechselbeziehungen zwischen diesen zwei Parametern.

Details

Titel
Das Konsumentenverhalten deutscher und russischer Millennials. Interkulturelle Analyse in Bezug auf nachhaltig produzierte Lebensmittel
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Note
1.0
Autor
Jahr
2021
Seiten
147
Katalognummer
V1321583
ISBN (eBook)
9783346804716
ISBN (Buch)
9783346804723
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Konsumentenverhalten, Interkulturelle Analyse, deutsche Kultur, russische Kultur, Vergleich, Nachhaltigkeit, nachhaltige Lebensmittel, Bio, Kultur, Generation Y, Gütesiegel, Kulturdimensionen, Shalom Schwartz, Hofstede, Sozialforschung, quantitative Sozialforschung, empirisch, Studie, Werte von Schwartz, Millennials
Arbeit zitieren
Darja Tokar (Autor:in), 2021, Das Konsumentenverhalten deutscher und russischer Millennials. Interkulturelle Analyse in Bezug auf nachhaltig produzierte Lebensmittel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1321583

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Konsumentenverhalten deutscher und russischer Millennials. Interkulturelle Analyse in Bezug auf nachhaltig produzierte Lebensmittel



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden