Capital Asset Pricing Model (CAPM). Modelle zur Ermittlung der Eigenkapitalkosten


Ausarbeitung, 2015

28 Seiten, Note: 2,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Symbolverzeichnis

1.Einleitung

2.Eigenkapitalkosten…

3.Modelle zur Ermittlung der Eigenkapitalkosten

3.1. CAPM

3.2. Bestimmung des Kapitalmarktgleichgewichts auf Grundlager der Portfolio Selection-Theorie

3.3 Ableitung der Wertpapierlinie

3.4. Grenzen des Modells

3.4.1. Empirische Gültigkeit der Modellannahme

3.4.2. Bedeutung des Gleichgewichtsmodells

3.4.3. Mehrperiodische Anwendbarkeit

4.Empirische Schätzung zur Bestimmung der Eigenkapitalkosten

5.Bestimmung des Risikomaßes der einzelnen Wertpapiere

5.1. Risikoloser Zinssatz...

5.2. Beta-Faktor

5.2.1. Ermittlung von Beta für das nichtbörsennotierte Unternehmen

5.2.2. Ermittlung von Beta für das verschuldete Unternehmen

6.Kritische Würdigung…

7.Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 28 Seiten

Details

Titel
Capital Asset Pricing Model (CAPM). Modelle zur Ermittlung der Eigenkapitalkosten
Hochschule
Universität Kassel
Note
2,7
Autor
Jahr
2015
Seiten
28
Katalognummer
V1325478
ISBN (eBook)
9783346815262
ISBN (eBook)
9783346815262
ISBN (eBook)
9783346815262
ISBN (Buch)
9783346815279
Sprache
Deutsch
Schlagworte
capital, asset, pricing, model, capm, modelle, ermittlung, eigenkapitalkosten
Arbeit zitieren
Thomas Majer (Autor:in), 2015, Capital Asset Pricing Model (CAPM). Modelle zur Ermittlung der Eigenkapitalkosten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1325478

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Capital Asset Pricing Model (CAPM). Modelle zur Ermittlung der Eigenkapitalkosten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden