Effekte von Online-Peer-Assessment auf das Lernen. Eine metaanalytische Betrachtung


Hausarbeit, 2019

26 Seiten, Note: 1,3

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Ziel der Arbeit
1.3 Aufbau und methodisches Vorgehen

2 Aspekte des Online-Peer-Assessment
2.1 Grundlagen des Peer-Assessment
2.2 Besonderheiten des Online-Peer-Assessment
2.4 Aktueller Forschungsstand

3 Methode
3.1 Literatursuche und -auswahl
3.2 Inklusions- und Exklusionskriterien
3.3 Kodierung der Studien
3.4 Effektstärken der Studien
3.5 Moderatorenanalyse
3.6 Das vote-counting als Methode

4 Analyse der Ergebnisse
4.1 Der Einfluss des Online-Peer-Assessments auf das Lernen
4.1.1 Die Ergebnisse der Studien
4.1.2 Moderatoren

5 Fazit
5.1 Schlussfolgerung
5.2 Empfehlung für zukünftige Studien
5.3 Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Anhang

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Effekte von Online-Peer-Assessment auf das Lernen. Eine metaanalytische Betrachtung
Note
1,3
Jahr
2019
Seiten
26
Katalognummer
V1330268
ISBN (eBook)
9783346823618
ISBN (Buch)
9783346823625
Sprache
Deutsch
Schlagworte
E-Learning, Online-Peer-Assessment, Peer-Assessment, Metaanalyse, digitale Medien
Arbeit zitieren
Anonym, 2019, Effekte von Online-Peer-Assessment auf das Lernen. Eine metaanalytische Betrachtung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1330268

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Effekte von Online-Peer-Assessment auf das Lernen. Eine metaanalytische Betrachtung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden