Farbpsychologie. Implikationen für die Werbegestaltung


Seminararbeit, 2009

26 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Farbe steigert die Aufmerksamkeit für Anzeigen, Farbe ermöglicht Kontraste, Farbe leitet den Blick und hilft, sich in der Umwelt zu orientieren. Der Faktor "Farbe" in Unternehmen und ihrer Kommunikation mit der Außenwelt ist bedeutend für konsistente und vor allem überzeugende Kommunikation (Stichwort: Corporate Identity). Diese Arbeit führt in das Themengebiet "Psychologie der Farbe" ein und arbeitet grundlegende Mechanismen in Bezug auf Werbegestaltung (vornehmlich Printwerbung) heraus.

Nach einem Abschnitt über physikalische und physiologische Grundlagen des Farbsehens folgen exemplarische Betrachtungen von Farbinterdependenzen und Farbeinflüsse. Zur Abrundung und Konkretisierung des Einsatzes von Farbe in der Werbung soll die Farbfamilie Rot betrachtet werden und auf ihre Wirkung in Kombination mit anderen Farben hin analysiert werden.

Details

Titel
Farbpsychologie. Implikationen für die Werbegestaltung
Hochschule
Universität der Künste Berlin  (Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation)
Veranstaltung
Medienpsychologie
Note
1,0
Autor
Jahr
2009
Seiten
26
Katalognummer
V1341344
ISBN (eBook)
9783346901118
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Psychologie, Medienwirkung, Farben, Farbpsychologie, Medienpsychologie, Farbenlehre, Farbwahrnehmung, Seminararbeit, Hausarbeit, Psychologie der Farbe, Wahrnehmung, Farbsehen
Arbeit zitieren
Lilie Basel (Autor:in), 2009, Farbpsychologie. Implikationen für die Werbegestaltung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1341344

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Farbpsychologie. Implikationen für die Werbegestaltung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden