Employer Branding bei KMU. Einfluss der Digitalisierung


Seminararbeit, 2023

21 Seiten, Note: 1,3

Sebastian Geßner (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Welche Bedeutung Employer Branding bei kleinen und mittleren Unternehmen hat und welchen Einfluss die Digitalisierung darauf hat, ist eine Fragestellung, die im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit beantwortet werden soll. Des Weiteren befasst sich die nachfolgende Arbeit genauer mit den Merkmalen der Digitalisierung und den Merkmalen von KMU. Ziel dieser Arbeit ist es, die Fähigkeiten von KMU in Bezug auf Employer Branding und den dazugehörigen Einfluss der Digitalisierung aufzuzeigen und strategisch nutzen zu können, damit Nachteile ausgeglichen werden.

Um diese Fragestellung zu beantworten, ist die wissenschaftliche Arbeit in drei Teile untergliedert. Zuerst werden die theoretischen Grundlagen, die für das Verständnis nötig sind, erarbeitet. Es wird sowohl der Begriff Digitalisierung definiert und eine wichtige Abgrenzung getroffen, als auch auf den Begriff Employer Branding und KMU eingegangen und definiert. Aufbauend darauf werden diese Begriffe in Kapitel 2 bei KMU angewendet. Um die Begriffe Digitalisierung und Employer Branding plastischer zu gestalten, wird in Kapitel 3 erarbeitet, wie Start-up-Unternehmen die Digitalisierung und das Employer Branding umsetzen. Im Anschluss daran wird aufbauend auf den vorherigen Kapiteln die Fragestellung in Form einer Diskussion beantwortet. Die wissenschaftliche Arbeit endet mit einem Fazit.

Der Wettbewerb um gute Mitarbeiter ist durch den demografischen und wirtschaftlichen Wandel, welcher zu zunehmend wettbewerbsorientierten Arbeitsmärkten geführt hat, stark gestiegen. Aufgrund dessen wird empfohlen, in die Gewinnung entsprechend qualifizierter und ausgebildeter Mitarbeiter strategisch zu investieren. Eine solche Strategie ist Employer Branding (EB).

Weiterhin ist die Digitalisierung der Erfolgsfaktor, um wettbewerbsfähig zu bleiben, gleichwohl in der vorhandenen Literatur bislang unzureichend erforscht ist, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Unternehmensleistung kleiner und mittlerer Unternehmen hat.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben im Vergleich zu Großunternehmen sichtbar geringere Mittel zu Verfügung und sind keine "abgespeckten Versionen" großer Unternehmen. Gleichwohl weisen KMU diverse Vorteile auf, welche diese effektiv nutzen müssen, um daraus eine optimale Employer Brand (Arbeitgebermarke) zu entwerfen.

Details

Titel
Employer Branding bei KMU. Einfluss der Digitalisierung
Hochschule
Universität Siegen  (Fakultät 3)
Veranstaltung
Seminar Management kleiner und mittlerer Unternehmen
Note
1,3
Autor
Jahr
2023
Seiten
21
Katalognummer
V1370644
ISBN (eBook)
9783346903723
ISBN (Buch)
9783346903730
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Digitalisierung, Employer Branding, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU
Arbeit zitieren
Sebastian Geßner (Autor:in), 2023, Employer Branding bei KMU. Einfluss der Digitalisierung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1370644

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Employer Branding bei KMU. Einfluss der Digitalisierung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden