Verkürzung und Vereinfachung bei der Verschriftlichung gesprochener Sprache. Am Beispiel der Untertitel des Films "La Vie Scolaire"


Hausarbeit (Hauptseminar), 2021

18 Seiten, Note: 1,3

Hanna Mirjam Bendin (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Ziel dieser Arbeit ist es, zu untersuchen mit welchen Methoden der Textreduktion die Untertitelung des Films La Vie Scolaire vom Französischen ins Deutsche vorgenommen wurde und welche aktuellen Trends bezüglich der geltenden Untertitelungskonventionen darin erkennbar sind.

Zuerst werden in der vorliegenden Arbeit die Definition der Untertitelung und die Besonderheiten der Übersetzung in dieser Form dargelegt. Dann werden typische Strategien der Textverkürzung und -vereinfachung bei der Untertitelung erklärt. Anschließend werden diese anhand der deutschen Untertitel des Films La Vie Scolaire auf Netflix untersucht. Die Ergebnisse der Analyse werden nachfolgend bewertet und zusammengefasst, gefolgt von einer Einschätzung zu aktuellen Herausforderungen in diesem Feld, sowie möglichen Veränderungen in den Untertitelungskonventionen.

Um Interessierten den Zugang zu Fernsehen und Filmen verschiedener Kulturen zu ermöglichen, wenn sie die original darin verwendete Sprache noch nicht gut genug verstehen können, sind übersetzte Untertitel sehr wertvoll. Alle Facetten der verwendeten Umgangssprache korrekt zu übersetzen setzt ein hohes Maß an Sprachkompetenz, sowohl in der Ausgangs- als auch in der Zielsprache, und an sprachlichem Einfühlungsvermögen voraus. Dies stellt immer noch eine gewisse Hürde dar, daher ist dieses Forschungsfeld bei weitem noch nicht erschöpft. Die Erkenntnisse können darüber hinaus auch sinnvoll in der Ausbildung künftiger Übersetzer_innen verwendet werden.

Da nach den räumlichen und zeitlichen Vorgaben für die Untertitelung in Filmen und Serien durchschnittlich zwei Wörter pro Sekunde geschrieben werden können, aber im durchschnittlichen Sprechtempo mehr als zwei Wörter gesprochen werden können, muss in den Untertiteln etwas gekürzt oder der Text zur besseren Lesbarkeit angepasst werden. Die Frage ist dabei, was ausgelassen oder geändert werden kann, ohne dass relevanter Inhalt verloren geht.

Details

Titel
Verkürzung und Vereinfachung bei der Verschriftlichung gesprochener Sprache. Am Beispiel der Untertitel des Films "La Vie Scolaire"
Hochschule
Universität Hildesheim (Stiftung)  (Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation)
Veranstaltung
Sprachbezogenes Proseminar Französisch: Übersetzungs- und Bearbeitungsphänomene in der audiovisuellen Kommunikation
Note
1,3
Autor
Jahr
2021
Seiten
18
Katalognummer
V1372073
ISBN (eBook)
9783346907066
ISBN (Buch)
9783346907073
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Untertitel, Deutsch, Französisch, Verkürzungsstrategien, Verschriftlichung, Film, La Vie Scolaire
Arbeit zitieren
Hanna Mirjam Bendin (Autor:in), 2021, Verkürzung und Vereinfachung bei der Verschriftlichung gesprochener Sprache. Am Beispiel der Untertitel des Films "La Vie Scolaire", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1372073

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Verkürzung und Vereinfachung bei der Verschriftlichung gesprochener Sprache. Am Beispiel der Untertitel des Films "La Vie Scolaire"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden