Rollenkonzepte und -konflikte in der Außenpolitik. Die Auswirkungen von Österreichs selbstauferlegter Neutralität auf internationale Erwartungen


Hausarbeit, 2023

36 Seiten, Note: 1


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Untersuchung der Forschungsfrage
2.1 Theoretische Erklärungsansätze
2.1.1 Die Rollentheorie
2.1.2 Das Konzept der Neutralität
2.2 Das außenpolitische Vorgehen von Österreich
2.2.1 Österreich im Krieg zwischen Russland und der Ukraine
2.2.3 Österreichs Agieren im Rahmen internationaler Institutionen

3. Conclusio

4. Quellen- und Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 36 Seiten

Details

Titel
Rollenkonzepte und -konflikte in der Außenpolitik. Die Auswirkungen von Österreichs selbstauferlegter Neutralität auf internationale Erwartungen
Hochschule
Universität Wien
Veranstaltung
Seminar Politik Österreich
Note
1
Autor
Jahr
2023
Seiten
36
Katalognummer
V1372542
ISBN (eBook)
9783346910028
ISBN (Buch)
9783346910035
Sprache
Deutsch
Schlagworte
rollenkonzepte, außenpolitik, auswirkungen, österreichs, neutralität, erwartungen
Arbeit zitieren
Lukas Heubeck (Autor:in), 2023, Rollenkonzepte und -konflikte in der Außenpolitik. Die Auswirkungen von Österreichs selbstauferlegter Neutralität auf internationale Erwartungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1372542

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Rollenkonzepte und -konflikte in der Außenpolitik. Die Auswirkungen von Österreichs selbstauferlegter Neutralität auf internationale Erwartungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden