Guernica von Picasso. Eine eigenständige historische Quelle im Kontext des spanischen Bürgerkriegs


Hausarbeit, 2023

27 Seiten, Note: 1,3

Marie-Luise Kießling (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit untersucht Guernica im Kontext des deutschen und italienischen Luftangriffs auf Guernica im spanischen Bürgerkrieg. Die zentrale Frage ist, ob das Gemälde auch ohne umfassendes historisches Wissen verstanden werden kann und ob es als eigenständige historische Quelle fungieren kann. Dabei wird die Frage aufgeworfen, ob Picasso den Titel Guernica erst nachträglich hinzufügte, um den Interpretationsrahmen zu begrenzen.

Guernica, geschaffen von Pablo Picasso, ist ein Symbol für die Grausamkeiten gegen die Zivilbevölkerung im spanischen Bürgerkrieg und das erste große Verbrechen der deutschen Luftwaffe. Ohne Picassos monumentales Gemälde wäre dieses Ereignis wohl weniger präsent in unseren Erinnerungen. Bilder, sei es Gemälde, Fotografien oder Zeichnungen, haben eine immense Macht und sind von unschätzbarem Wert für die Geschichtswissenschaft. Sie können eigenständige Informationen liefern und Ereignisse interpretieren.

Die Arbeit beginnt mit relevanten Lebensdaten Picassos und wichtigen Informationen zum Spanien der 1930er Jahre. Anschließend wird Guernica beschrieben und analysiert, bevor die zentralen Fragen beantwortet werden. Die These lautet, dass Guernica zur Erkenntnisgewinnung über den spanischen Bürgerkrieg beitragen kann.

Guernica zählt zu den bekanntesten Werken Picassos und ist sowohl in der Kunst- als auch in der Geschichtswissenschaft von großer Bedeutung. Kunstwissenschaftler wie Annemarie Zeiller, Max Imdahl und Gijs van Hensbergen haben sich mit diesem Werk auseinandergesetzt. Auch zu Picassos Lebzeiten wurden Interpretationen versucht, doch der Künstler vermied oft eindeutige Aussagen zur Auslegung seines Werkes. Es gibt eine Vielzahl älterer und neuerer Literatur zu Guernica, die verschiedene Interpretationsansätze bietet. Interessant ist, inwiefern diese Ansätze einem breiten Publikum zugänglich sind.

Details

Titel
Guernica von Picasso. Eine eigenständige historische Quelle im Kontext des spanischen Bürgerkriegs
Hochschule
Universität Stuttgart  (Institut für Geschichtswissenschaften)
Note
1,3
Autor
Jahr
2023
Seiten
27
Katalognummer
V1376249
ISBN (eBook)
9783346974594
ISBN (Buch)
9783346974600
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Pablo Picasso, Guernica, Kunstinterpretation, Spanischer Bürgerkrieg, historische Quelle, Deutsche Luftangriffe auf Guernica, Kunst als Geschichtsquelle
Arbeit zitieren
Marie-Luise Kießling (Autor:in), 2023, Guernica von Picasso. Eine eigenständige historische Quelle im Kontext des spanischen Bürgerkriegs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1376249

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Guernica von Picasso. Eine eigenständige historische Quelle im Kontext des spanischen Bürgerkriegs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden