Die US-amerikanischen Apprenticeship Programme der Mercedes Benz AG und die deutsche duale Ausbildung

Ein systematischer Vergleich aus der Perspektive des deutschen dualen Ausbildungssystems


Hausarbeit, 2023

20 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Arbeit soll das Unternehmen Mercedes Benz (im folgenden MB), das seit 2005 in seinem Werk in Tuscaloosa, Alabama, USA duale Ausbildungs-Strukturen aufgebaut hat explizit aus der Perspektive des deutschen dualen Ausbildungssystems betrachtet werden, um herauszufinden, welche Unterschiede sich dabei im Vergleich zum deutschen Vorbild entwickelt haben. Da sich diese Arbeit an deutschsprachige Leser richtet, die mit dem deutschen Ausbildungssystem
vertraut sind, wird lediglich das US-amerikanische Berufsbildungssystem, sowie die Geschichte der Etablierung des Werkes und der Ausbildungsgänge in Tuscaloosa als Grundlagen im Teil der landesspezifischen Rahmung kurz erläutert. Anschließend folgt die Darstellung des methodischen Vorgehens und im Hauptteil eine systematische Analyse der Ausbildungsprogramme anhand der von Euler (2013) definierten konstitutiven Elemente des dualen Systems. Schließlich erfolgen die Diskussion und die Zusammenfassung der Ergebnisse.

Gleichwohl das deutsche duale System von Politikern wie Westerwelle oder der Presse gerne als „Exportschlager“ verkauft wird, das entweder die wirtschaftliche Entwicklung beflügeln oder zur Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit in den Zielländern beitragen soll, haben etliche Studien gezeigt, dass ein direkter Transfer der dualen Berufsausbildung auf einer Systemebene kaum realisierbar ist. Die Gründe für das Scheitern sind vielfältig und liegen vorrangig in der ungenügenden Berücksichtigung der landesspezifischen Besonderheiten und der besonderen Ausbildungsphilosophie und Logik anderer Berufsbildungssysteme. Betrachtet man jedoch das Vorgehen deutscher im Ausland operierender Firmen, hat sich gezeigt,
dass diese, unter der Berücksichtigung und Adaption lokaler Kontexte, durchaus erfolgreich duale Trainingsstrukturen in ihren begrenzten Ökosystemen etablieren konnten.

Details

Titel
Die US-amerikanischen Apprenticeship Programme der Mercedes Benz AG und die deutsche duale Ausbildung
Untertitel
Ein systematischer Vergleich aus der Perspektive des deutschen dualen Ausbildungssystems
Hochschule
Universität zu Köln  (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät)
Veranstaltung
Wirtschaftspädagogik B
Note
2,0
Autor
Jahr
2023
Seiten
20
Katalognummer
V1382162
ISBN (eBook)
9783346938725
ISBN (Buch)
9783346938732
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Tuscaloosa, Mercedes-Benz, Duales System, Duale Ausbildung, Vergleichende Berufsbildungsforschung
Arbeit zitieren
David Wittkamp (Autor:in), 2023, Die US-amerikanischen Apprenticeship Programme der Mercedes Benz AG und die deutsche duale Ausbildung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1382162

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die US-amerikanischen Apprenticeship Programme der Mercedes Benz AG und die deutsche duale Ausbildung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden