Die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir. Aktualität in unserer gegenwärtigen Gesellschaft


Akademische Arbeit, 2022

14 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Fallstudie wird sich mit dem Thema „Die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir sowie ihre Aktualität in unserer gegenwärtigen Gesellschaft“ beschäftigen. Das Ziel der Arbeit ist es, die Hauptthesen von Simone de Beauvoirs Werk „Das andere Geschlecht“ herauszustellen und diese auf ihre Aktualität zu überprüfen. Daraus resultiert die Forschungsfrage: Sind die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir in unserer gegenwärtigen Gesellschaft noch aktuell?

Bei dieser Fallstudie handelt es sich um eine Literaturarbeit. Es wurde hierfür also keine eigene empirische Forschung durchgeführt, sondern Literatur zum aktuellen Forschungsstand zusammengetragen und analysiert.

Details

Titel
Die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir. Aktualität in unserer gegenwärtigen Gesellschaft
Hochschule
IU Internationale Hochschule
Note
1,0
Autor
Jahr
2022
Seiten
14
Katalognummer
V1392586
ISBN (eBook)
9783346938374
ISBN (Buch)
9783346938381
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Simone de Beauvoir, Feminismus, Feministische Theorien, Alice Schwarzer, Das andere Geschlecht, Immanenz, Transzendenz, Geschlechterverhältnis, Geschlechtertheorien, Gender, Sex, biologisches Geschlecht, soziales Geschlecht, Soziale Arbeit, Philosophie, Sartre, Existenzialismus, Frauenbewegung, Befreiung der Frau
Arbeit zitieren
Monique Hansen (Autor:in), 2022, Die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir. Aktualität in unserer gegenwärtigen Gesellschaft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1392586

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die feministischen Theorien von Simone de Beauvoir. Aktualität in unserer gegenwärtigen Gesellschaft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden