Affektive Störungen im Werk "Leonce & Lena" von Georg Büchner


Hausarbeit, 2022

14 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik der Depressionen im Werk "Leonce und Lena" von Georg Büchner und wird sich spezifisch mit der Hauptfigur Leonce auseinandersetzen. Leonce repräsentiert aus heutiger psychologischer Sicht einen Menschen, der deutlich unter der psychischen Erkrankung der Depression leidet.

Im Verlauf dieser Arbeit wird zunächst auf das Krankheitsbild eingegangen, auf dessen Geschichte, anschließend in den biografischen Bezug zu Georg Büchner gesetzt und zuletzt folgt eine charakteristische Analyse der Hauptfigur und dessen Krankheitsverlauf.

Details

Titel
Affektive Störungen im Werk "Leonce & Lena" von Georg Büchner
Hochschule
Universität Rostock  (Institut für Germanistik)
Autor
Jahr
2022
Seiten
14
Katalognummer
V1393258
ISBN (eBook)
9783346944405
ISBN (Buch)
9783346944412
Sprache
Deutsch
Schlagworte
affektive, störungen, werk, leonce, lena, georg, büchner
Arbeit zitieren
Marie-Theresa Braatz (Autor:in), 2022, Affektive Störungen im Werk "Leonce & Lena" von Georg Büchner, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1393258

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Affektive Störungen im Werk "Leonce & Lena" von Georg Büchner



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden