Zusammenhänge zwischen Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior


Bachelorarbeit, 2019

40 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit ist auf der wissenschaftlichen Annahme entstanden, dass der Unternehmenserfolg langfristig gesehen positiv durch unterstützendes und zusätzliches Verhalten von MitarbeiterInnen beeinflusst wird. Aufgrund der Relevanz und des Interesses an Corporate Social Responsibility wird jedoch nicht der Unternehmenserfolg per se, sondern Corporate Social Responsibility (von dem ebenfalls ein positiver Zusammenhang zum Unternehmenserfolg vermutet wird) in seinem Zusammenhang mit dem Organizational Citizenship Behavior untersucht. Die Social Identity Theory dient hierbei als Mediator zur Herstellung von Zusammenhängen.

Ziel der Untersuchung ist es, die Zusammenhänge zwischen (perceived) Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior von MitarbeiterInnen herzustellen und damit eine Tendenz für die mögliche Relevanz des Organizational Citizenship Behavior für unternehmerischen Erfolg zu verdeutlichen. Dabei soll eine Unterscheidung in die beiden Dimensionen von CSR eine differenzierte Betrachtung der Zusammenhänge ermöglichen. Zur Herstellung der Zusammenhänge wird hier die Theorie der Social Identity als Verbindungspunkt und mediierender Faktor herangezogen. Aufgrund der Relevanz von Wahrnehmungen und deren Auswirkungen auf das Verhalten von MitarbeiterInnen im Rahmen des Organizational Citizenship Behavior, liegt das Interesse dieser Arbeit ebenfalls im Bereich von perceived Corporate Social Responsibility, welches daher in die Untersuchung der Zusammenhänge einbezogen wird.

Die Konstrukte und Theorien dieser Arbeit werden zunächst getrennt voneinander in ihren relevanten Grundzügen umfassend dargestellt, um so eine Grundlage für die detaillierte Darstellung der Zusammenhänge zu schaffen. Anschließend folgt die Herstellung der Zusammenhänge zwischen Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior mithilfe der Unterscheidung in internal und external Corporate Social Responsibility und der Einbeziehung der Social Identity Theory als Verbindungspunkt. Um letztendlich die Relevanz von Corporate Social Responsibility für das Organizational Citizenship Behavior und heutige Managementpraktiken aufzuzeigen, wird die Arbeit durch die Betrachtung von unternehmerischem Fehlverhalten und Corporate Social Irresponsibility abgerundet.

Details

Titel
Zusammenhänge zwischen Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior
Hochschule
Universität Vechta; früher Hochschule Vechta
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
40
Katalognummer
V1399486
ISBN (eBook)
9783346946089
ISBN (Buch)
9783346946096
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Corporate Social Responsibility , organizational citizenship, social identity theory, ocb, csr, sit, unternehmensethik, Nachhaltigkeit, unternehmerische Nachhaltigkeit, Mitarbeiteridentifikation, Citizenship, Employee, identification
Arbeit zitieren
Songöl Yeyrek (Autor:in), 2019, Zusammenhänge zwischen Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1399486

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Zusammenhänge zwischen Corporate Social Responsibility und dem Organizational Citizenship Behavior



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden