Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter. Konzept zum Umgang mit Depressionen


Hausarbeit, 2023

31 Seiten

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Autorin dieser Arbeit beauftragt, in der Funktion einer wissenschaftlichen Beratungskraft im Bereich "Störungen im Kindes- und Jugendalter" tätig zu sein. Diese Aufgabe ist von erheblicher Bedeutung, da psychopathologische Störungen weltweit etwa 10 bis 20 Prozent der Kindes- und Jugendbevölkerung betreffen und es in diesem Kontext entscheidend ist, Maßnahmen zu ergreifen, um die Verbreitung von psychischen Gesundheitsproblemen in zukünftigen Generationen zu reduzieren und die umfassende Entwicklung von gefährdeten Kindern und Jugendlichen auf globaler Ebene zu fördern.

Die vorliegende Arbeit lässt sich in drei Abschnitte unterteilen. Der erste Hauptabschnitt konzentriert sich auf ausgewählte Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter und dient dazu, einen allgemeinen Überblick über die Vielfalt dieser Störungen zu bieten. Die Störungsbilder werden in die folgenden drei Hauptkategorien unterteilt: (1) Störungen mit Beginn im Säuglings- und Kleinkindalter, (2) Störungen mit Beginn im Kindesalter und (3) Störungen mit Beginn im Jugendalter. Zur Symptombeschreibung der jeweiligen Störungen wird sich am ICD-10 orientiert. Das Hauptziel dieses Abschnitts besteht nicht darin, ein tiefgehendes Verständnis für jede dieser Störungen zu entwickeln, sondern vielmehr ein differenziertes Verständnis für ihr Erscheinungsbild zu schaffen.

Der zweite Hauptabschnitt der Arbeit beinhaltet einen Vergleich der Störungsbilder, die bei Kindern und Jugendlichen auftreten, mit denen, die im Erwachsenenalter auftreten. In diesem Abschnitt werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Gruppen von Störungsbildern analysiert. Das Ziel besteht darin, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie sich psychische Störungen im Verlauf des Lebens entwickeln und manifestieren.

Schließlich widmet sich der dritte Hauptabschnitt der Erarbeitung eines groben Konzepts auf der Grundlage des im Theorieteil präsentierten Wissens. Dieses Konzept dient dazu, Handlungsempfehlungen hinsichtlich einer ausgewählten Störung im Kindes- und Jugendalter zu entwickeln. Die Arbeit schließt mit einem knappen Fazit ab, welches die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfasst.

Details

Titel
Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter. Konzept zum Umgang mit Depressionen
Hochschule
SRH Fernhochschule
Jahr
2023
Seiten
31
Katalognummer
V1401787
ISBN (eBook)
9783346950727
ISBN (Buch)
9783346950734
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Störungen im Kindes- und Jugendalter, Vergleich mit Erwachsenen, Konzept zum Umgang mit Depressionen
Arbeit zitieren
Anonym, 2023, Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter. Konzept zum Umgang mit Depressionen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1401787

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter. Konzept zum Umgang mit Depressionen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden