Macht und Politik in der Science-Fiction. Eine Untersuchung am Beispiel der deutschen Romane „Follower“ und „Pulsarnacht“


Bachelorarbeit, 2021

43 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Bachelorarbeit wird die Verbindung zwischen Science-Fiction und Politik detailliert beleuchtet. Die Arbeit startet mit einer Analyse der Science-Fiction, indem sowohl die Definition als auch die historische Entwicklung dieses Genres betrachtet werden. Sie stellt die Frage, wie Science-Fiction Wissenschaft und Literatur zusammenbringt und wie sie politische Themen verarbeitet. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die deutsche Perspektive der Science-Fiction und die Unterschiede zwischen Science-Fiction und Utopie gelegt. Im weiteren Verlauf beschäftigt sich der Autor mit dem Verhältnis von Politik und Science-Fiction, wobei grundlegende Konzepte der Politik als auch ihre Verknüpfung mit der Literatur analysiert werden. Zwei spezifische deutsche Science-Fiction-Romane, „Follower“ von Eugen Ruge und „Pulsarnacht“ von Dietmar Dath, werden als Fallstudien herangezogen, um die Darstellung von Politik in diesem Genre zu untersuchen. Die Arbeit endet mit einem zusammenfassenden Fazit und einem Ausblick auf zukünftige Forschungsperspektiven.

Details

Titel
Macht und Politik in der Science-Fiction. Eine Untersuchung am Beispiel der deutschen Romane „Follower“ und „Pulsarnacht“
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
BFM4a/b: Dietmar Daths Kosmopoesie.
Note
1,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
43
Katalognummer
V1403547
ISBN (eBook)
9783346952882
ISBN (Buch)
9783346952899
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Science-Fiction, Politik in Literatur, Deutsche Science-Fiction-Romane, Digitalisierung und Literatur, Macht in Science-Fiction, politische Literatur, Dietmar Dath
Arbeit zitieren
Samer Al Najjar (Autor:in), 2021, Macht und Politik in der Science-Fiction. Eine Untersuchung am Beispiel der deutschen Romane „Follower“ und „Pulsarnacht“, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1403547

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Macht und Politik in der Science-Fiction. Eine Untersuchung am Beispiel der deutschen Romane „Follower“ und „Pulsarnacht“



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden