Kognitive Aktivierung im Geschichtsunterricht. Eine Analyse des Schulbuchs "Zeiten und Menschen 1. Geschichte. Oberstufe"


Ausarbeitung, 2021

13 Seiten

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit untersucht, inwiefern die Aufgabenstellungen des Schulbuchs „Zeiten und Menschen 1. Geschichte. Oberstufe“ des Schöningh-Verlags zur kognitiven Aktivierung von Schülern beitragen. Sie beleuchtet die Konzepte des rezipierenden und aktiv-konstruktiven Lernens, definiert kognitive Aktivierung und analysiert exemplarische Schulbuchaufgaben, um Verbesserungspotenziale aufzuzeigen.

In dieser analytischen Arbeit wird die Rolle des oben genannten Schulbuchs im Hinblick auf die kognitive Aktivierung von Schülern im Geschichtsunterricht betrachtet. Ausgehend von der Bedeutung des Geschichtsunterrichts und der Notwendigkeit der kognitiven Aktivierung wird untersucht, wie das genannte Schulbuch diesen Anforderungen gerecht wird. Die Studie beginnt mit einer Einführung in die Lernarchetypen – rezipierendes und aktiv-konstruktives Lernen – und fährt mit einer detaillierten Erläuterung des Konzepts der kognitiven Aktivierung fort. Daraufhin folgt eine sorgfältige Analyse ausgewählter Aufgaben aus dem Schulbuch, wobei spezifische Kriterien zur Bewertung herangezogen werden. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein Fazit gezogen, das Aufschluss über den Beitrag des Schulbuchs zur kognitiven Aktivierung gibt und mögliche Verbesserungsvorschläge bietet.

Details

Titel
Kognitive Aktivierung im Geschichtsunterricht. Eine Analyse des Schulbuchs "Zeiten und Menschen 1. Geschichte. Oberstufe"
Hochschule
Universität zu Köln  (Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung)
Veranstaltung
Sprechen über Unterricht
Jahr
2021
Seiten
13
Katalognummer
V1417883
ISBN (eBook)
9783346969460
ISBN (Buch)
9783346969477
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kognitive Aktivierung, Geschichtsunterricht, Schulbuchanalyse, Aktiv-konstruktives Lernen
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Kognitive Aktivierung im Geschichtsunterricht. Eine Analyse des Schulbuchs "Zeiten und Menschen 1. Geschichte. Oberstufe", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1417883

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kognitive Aktivierung im Geschichtsunterricht. Eine Analyse des Schulbuchs "Zeiten und Menschen 1. Geschichte. Oberstufe"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden