Wechsel eines Werkzeugs mit Morsekegel aus einer Ständerbohrmaschine (Unterweisung Industriemechaniker/-in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2008

13 Seiten, Note: 1


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Ausgangssituation

2.Adressatenanalyse
2.1 Der Ausbilder
2.2 Der Auszubildende

3. Beschreibung der Lernziele
3.1 Richtlernziel
3.2 Groblernziel
3.3 Feinlernziele
3.3.1 Kognitive Lernziele
3.3.2 Affektive Lernziele
3.3.3 Psychomotorische Lernziele

4. Unfallverhütungsvorschrift

5 Lehr- und Ausbildungsmittel

6. Planung und Durchführung der Ausbildungseinheit
6.1 Ort der Unterweisung
6.2 Unterweisungsmethode
6.3 Durchführung / Ablauf der Unterweisung
6.3.1 1.Stufe: Vorbereiten durch den Ausbilder
6.3.2 2.Stufe: Vormachen und erklären durch den Ausbilder
6.3.3 3.Stufe: Nachmachen und erklären durch den Mitarbeiter
6.3.4 4.Stufe: Selbstständiges Üben durch den Mitarbeiter

7. Tabellarische Arbeitszergliederung

8. Lernzielkontrolle

10. Anhang

1. Ausgangssituation

Der Auszubildende befindet sich im 1. Lehrjahr zum Industriemechaniker / FachrichtungGeräte- und Feinwerktechnik, ist 26 Jahre alt und männlich. Er verfügt bereits überKenntnisse im Umgang mit Ständerbohrmaschinen und den dazugehörigen Bohrfuttern.Ein Kundenauftrag verlangt von unserem Betrieb eine Bohrung mit demDurchmesser 15mm zu fertigen. Zu diesem Zweck muss das installierte Bohrfutteraus der Ständerbohrmaschine demontiert und danach der benötigte Bohrermontiert werden.

2. Adressatenanalyse

2.1 Der Ausbilder

Der Ausbilder, Max Mustermann, ist 30 Jahre alt und arbeitet seit insgesamt 7 Jahren als Feinmechaniker / Fachrichtung: Geräte und Feinwerktechnik.

Bevorzugt wird ein demokratischer Führungsstil, der einen Schwerpunkt auf hohe Motivation es Mitarbeiters legt. Durch diesen Führungsstil sollen fachliche Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten vermittelt werden.

Der Mitarbeiter wird möglichst oft in Entscheidungsprozesse mit einbezogen und der Ausbilder berücksichtigt seine Vorstellungen.

Es wird angestrebt eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, um den Druckund die Furcht vor neuem von den Schultern des Auszubildenden zu nehmen.Mit Lob und Zuspruch wird motiviert und die Eigeninitiative im Lernprozess gefördert.

2.2 Der Auszubildende

Der Auszubildende, Herr Moritz Azubi, ist 27 Jahre alt. Er hat das Gymnasium besucht und das Abitur mit durchschnittlichen Noten abgeschlossen. Er befindet sich im 1.Lehrjahr zum Industriemechaniker und verfügt bereits über Kenntnisse im Umgang mitStänderbohrmaschinen und den dazugehörigen Bohrfuttern.

Er verfügt über eine rasche Auffassungsgabe und lernt schnell dazu. Neu erworbenes Wissen setzt er unmittelbar in die Praxis um. Seinen Aufgaben widmet er sich sehr engagiert und mit Begeisterung und Ausdauer.

Herr Azubi ist in seiner Freizeit begeisterter Fahrradfahrer und Billardspieler.

3. Beschreibung der Lernziele

3.1 Richtlernziel:

In der Ausbildungseinheit soll der Auszubildende lernen wie man ein Bohrfutter oder eine anderes Werkzeug mit Morsekegel aus der Aufnahme einer Ständerbohrmaschinedemontiert und wieder montiert. Es ist Bestandteil des Ausbildungsrahmenplans fürIndustriemechaniker:

Herstellen, Montieren und Demontieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen (§ 10 Abs. 1 Nr. 13) / g) Maschinen oder Fertigungssysteme umrüsten

3.2 Groblernziel:

Aus dem oben genannten Richtlernziel ergibt sich das Groblernziel:Der zu Unterweisende soll eigenständig Bearbeitungswerkzeuge anStänderbohrmaschinen demontieren und wieder montieren können.

3.3 Feinlernziele

3.3.1 Kognitive Lernziele

Der zu Unterweisende kann:

- die Werkzeuge und Arbeitsmaterialien unterscheiden
- die Funktion des Werkzeugs und der Aufnahme erklären
- den Arbeitsablauf zum Werkzeugwechsel beschreiben
- erläutern warum die Sauberkeit bei dieserWerkzeugspannmethode so wichtig ist

3.3.2 Affektive Lernziele

Der Auszubildende soll:

- unter Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften mit Werkzeugen und Material umgehen
- Interesse an der Unterweisung zeigen
- mit den Arbeitsmitteln pfleglich umgehen

3.3.3 Psychomotorische Lernziele

Der Auszubildende soll:

- die Ständerbohrmaschine zum Werkzeugwechsel selbstständig vorbereiten
- das Werkzeug fachgerecht demontieren
- den Bohrer fachgerecht montieren
- den halbautomatischen Austreiber richtig einsetzten
- die einzulagernden Werkzeuge vor Korrosion schützen

4. Unfallverhütungsvorschriften

- Während der gesamten Unterweisung sind Sicherheitsschuhe, Handschuhe und eine Schutzbrille zu tragen
- Während des Montagevorgangs ist der Hauptschalter an der Maschine auszuschalten

5. Lehr- und Ausbildungsmittel

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

6. Planung und Durchführung der Ausbildungseinheit

6.1 Ort der Unterweisung

Die Unterweisung erfolgt in der gut ausgerüsteten Ausbildungswerkstatt der Fritz-Walter-Schule / Raum Nr. 47/11. Ich bereite den Arbeitsplatz sorgfältig mit den Werkzeugen undHilfsmitteln vor, damit während der Unterweisung keine großen Pausen und keine Hektikentsteht.

6.2 Unterweisungsmethode

Die Unterweisung erfolgt in der „Vier Stufen Methode“, da sich diese besonders für dasErlernen handwerklicher Grundfertigkeiten eignet. Sie verbindet Theorie, Praxis und daseigene Handeln und schafft somit eine gute Basis dem zu Unterweisenden konkreteHandlungs- und Verhaltensweisen beizubringen. Durch die Zergliederung derArbeitsschritte in Teilschritte wird eine Überforderung des zu Unterweisenden vermieden.

Kurzdarstellung der Vier-Stufen-Methode

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Wechsel eines Werkzeugs mit Morsekegel aus einer Ständerbohrmaschine (Unterweisung Industriemechaniker/-in)
Note
1
Autor
Jahr
2008
Seiten
13
Katalognummer
V142522
ISBN (eBook)
9783668674738
ISBN (Buch)
9783668674745
Dateigröße
636 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ausbildereignungspruefung, AVEO, Meisterpruefung Teil4, Unterweisung
Arbeit zitieren
Carsten Bruns (Autor), 2008, Wechsel eines Werkzeugs mit Morsekegel aus einer Ständerbohrmaschine (Unterweisung Industriemechaniker/-in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/142522

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Wechsel eines Werkzeugs mit Morsekegel aus einer Ständerbohrmaschine (Unterweisung Industriemechaniker/-in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden