Eignet sich der Reminbi zu Verwendung als internationale Währung?


Seminararbeit, 2009
17 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Arbeitsweise
1.2 Literatur

2. Funktionen und Eigenschaften einer internationalen Währung
2.1 Kriterien für eine internationale Währung nach Strube
2.1.1 Definition
2.1.2 Funktionen
2.1.3 Voraussetzungen

3. Vorteile für den Yuan als internationale Währung
3.1 Wirtschaftskraft und außenwirtschaftliche Verflechtung des Landes
3.1.1 Größe der Volkswirtschaft
3.1.2 Offenheit des Landes
3.2 Politische Stabilität und Führungsstellen des Emissionslandes
3.2.1 Bereitschaft und Fähigkeit zur Bereitstellung öffentlicher Güter
3.2.2 Akzeptanz im Ausland
3.2.3 Kontinuität und Berechenbarkeit der Politik
3.3 Wettbewerbsfähigkeit und Währungsstabilität

4 Nachteile für den Yuan als internationale Währung
4.1 Außenwirtschaftliche Verflechtung des Landes
4.1.2 Größe des Binnenmarktes und Ressourcenverfürgbarkeit
4.2 Währungsstabilität und Wettbewerbsfähigkeit
4.2.1 China als „internationale Bank“
4.2.2 Preisstabilität im Inland
4.2.3 Stabile Entwicklung realer und nominaler Wechselkurse
4.3 Politische Stabilität und Führungsstellung des Landes

5 Fazit

6 Quellen

1. Einleitung

Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob sich die Währung der Volksrepublik China Renminbi (RMB oder auch Yuan) sich für die Verwendung als internationale Währung eignet. In diesem Rahmen ist es auch wichtig, zu klären in wie weit der RMB die Funktionen einer internationalen Währung erfüllt. Um diese Frage zu beantworten, werden die Faktoren untersucht, die nach Strube eine Rolle für eine internationale Währung spielen. Diese Frage ist deshalb wichtig, weil der Aufstieg des RMB zur internationalen Währung in einigen Organen der Medien diskutiert wird[1]. Zur zeitlichen Abgrenzung ist zu sagen, dass erst Daten ab Gründung der Volksrepublik berücksichtigt werden. Ein stärkerer Fokus wird auf den Zeitraum von 1978[2] bis 2009 gelegt, wobei aktuelle Entwicklungen den Schwerpunkt bilden, soweit ich wissenschaftliche Literatur zu diesen Entwicklungen finden konnte. Wirtschaftliche und politische Ereignisse dienen in dieser Hausarbeit als Belege für Entwicklungen, die Untersuchung bezieht sich dabei hauptsächlich auf die Volksrepublik China.

1.1 Arbeitsweise

Zunächst werden die Funktionen genannt, die eine internationale Währung nach Strube erfüllt. Danach werden die Gründe gegenüber gestellt, die für und gegen die Nutzung des Yuan als internationale Währung sprechen. In Bezug auf die Nutzung des RMB als internationale Währung wird in einem Kapitel darauf eingegangen, in wie weit der RMB die Kriterien erfüllt. Dieser Punkt wird in dem Kapitel “Vorteile für den Yuan als internationale Währung“ dargestellt. Auf die Kriterien, die der RMB nicht erfüllt, wird im Kapitel: ”Nachteile für den Yuan als internationale Währung“ eingegangen. Die Kriterien von Strube, die in Abbildung1 dargestellt werden, werden in dieser Hausarbeit jeweils als Unterkapitel verwendet. Dabei zeigt sich zum einen, ob der Yuan die Kriterien erfüllt bzw. nicht erfüllt. Zum anderen wird die Widersprüchlichkeit der Erfüllung einiger Kriterien im Bezug auf den Yuan in dieser Weise gezeigt, die auf den ersten Blick zwar ein Kriterium belegen oder widerlegen, die sich bei genauerer Betrachtung als zwiespältiges Kriterium herausstellen.

1.2 Literatur

Als Quellen für die Hausarbeit wird hauptsächlich Sekundärliteratur zu den Themen „internationale Währung“ und „Wechselkurs“ benutzt. Um aktuelle Entwicklungen besser nachvollziehen zu können, werden auch Meldungen aus der Presse und dem Internet über die Entwicklung des Yuans und die Währungspolitik der Volksrepublik China hinzugezogen. Als Richtlinie für die Untersuchung dient Strube, Jens: Der japanische Yen als internationale Währung: Voraussetzungen, funktionale Interdependenzen, und Motive der Währungswahl, Baden Baden, 2001

2. Funktionen und Eigenschaften einer internationalen Währung

2.1 Kriterien für eine internationale Währung nach Strube

2.1.1 Definition

Zu nächst soll eine grundlegende Definition für den Begriff „internationale Währung“ gegeben werden. Strube definiert den Begriff folgendermaßen: „Internationale Währung“ entspricht der Übertragung des „Geldbegriffs“ von nationaler auf die internationale Ebene. Wobei der „Geldbegriff“ durch die Funktionen definiert wird, die das Geld ausübt.[3]

2.1.2 Funktionen

Für die Diskussion um das Pro und Kontra des Einsatzes des Yuans als internationale Währung sind die Funktionen des Geldes wichtig, da die Erfüllung dieser Funktionen für bzw. gegen die Nutzung einer Währung als internationale Währung sprechen können. Strube[4] wählt folgende Einteilung der Funktionen[5]:

- Recheneinheit: Internationale Währungen werden als Maß für Wechselkurse benutzt, macht das eine Währungsbehörde, handelt es sich um eine Leitwährung.
- Reserve: Von staatlicher Seite wird eine Reserve einer ausländischen Währung angelegt, um verstärkte heimische Nachfragen befriedigen zu können. Im privatwirtschaftlichen Bereich wird eine ausländische Währung häufig dazu genutzt Transaktionskosten zu senken.
- Zahlungsmittel: Zahlungsmittel werden außerhalb des Emissionslandes verwendet. Im manchen Fällen wird eine internationale Währung als Drittwährung genutzt, um einen direkten Umtausch zu vermeiden.
Zusätzlich zu den Funktionen stellt Strube noch Kriterien vor, die den Einsatz einer Währung als internationale Währung begünstigen (s. u.).

Strube legt folgende Kriterien zu Grunde, die Vorteilhaft für die Nutzung einer Währung als internationale Währung sind[6]:

Die grundlegenden Eigenschaften sind die Größe der Volkswirtschaft und das Halten von Devisen zu einem ungünstigen Zinssatz. Die Größe der Volkswirtschaft spielt für die Menge der Menschen, die die Währung nutzen eine Rolle. Je größer diese ist, je größer ist der individuelle Nutzen[7]. Im Bezug auf das Halten von Devisen ist Strube der Meinung, dass internationale Währungen als Kapitalanlage genutzt werden, ob wohl ihre Zinsen schlechter sind als andere Kapitalanlagen, da Transaktionskosten eingespart werden.

2.1.3 Voraussetzungen

Nach Strube sind folgende Voraussetzungen vorteilhaft für den Aufstieg einer Währung zur internationalen Währung:

1 Politische Stabilität und Führungsstellen des Emissionslandes
2 Wirtschaftskraft und außenwirtschaftliche Verflechtung der Volkswirtschaft
3 Wettbewerbsfähigkeit und Währungsstabilität

Die Punkte 1. bis 3. werden genauer in Abbildung1 (s. u.) erläutert. Die einzelnen oben aufgeführten Funktionen einer Währung sind voneinander abhängig und müssen nach Strube deshalb alle erfüllt werden.

[...]


[1] Vgl. Z.B. Sharpe, M.E.: The Rise of the Renminbi in Asia - Cost-Benefit Analysis and Road Map, in: The Chinese Economy, vol. 40, no. 4, July–August 2007, S. 29- 34

[2] Ab 1978 beginnen die wirtschaftlichen Reformen in der Volksrepublik China

[3] Vgl. Strube, Jens: Der japanische Yen als internationale Währung: Voraussetzungen, funktionale Interdependenzen, und Motive der Währungswahl, Baden Baden, 2001, S. 29

[4] Ebd. S. 30

[5] Die Unterscheidung in öffentlich und Privat entfällt in diese Hausarbeit, es sei denn die Unterscheidung ist wichtig für die weitere Argumentation.

[6] Vgl. Strube, Jens: Der japanische Yen als internationale Währung: Voraussetzungen, funktionale Interdependenzen, und Motive der Währungswahl, Baden Baden, 2001, S. 33

[7] Ebd. S.27

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Eignet sich der Reminbi zu Verwendung als internationale Währung?
Hochschule
Ruhr-Universität Bochum  (Fakultät für Ostasienwissenschaften, Sektion Wirtschaft Ostasiens)
Veranstaltung
Grundlagen Wirtschaft Ostasiens 1
Note
1,3
Autor
Jahr
2009
Seiten
17
Katalognummer
V143648
ISBN (eBook)
9783640901142
ISBN (Buch)
9783640901661
Dateigröße
777 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
eignet, reminbi, verwendung, währung
Arbeit zitieren
Kay Milbert (Autor), 2009, Eignet sich der Reminbi zu Verwendung als internationale Währung?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/143648

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Eignet sich der Reminbi zu Verwendung als internationale Währung?


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden