Der Systemtheoretiker Niklas Luhmann. Biografie, theoretische Grundlinien und praktische Relevanz


Hausarbeit, 2023

18 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem bedeutenden Systemtheoretiker Niklas Luhmann und dessen Systemtheorie. Zunächst wird der biografische Werdegang Luhmanns aufgezeigt und die damit einhergehenden prägenden Ereignisse seiner Theorie definiert. Anschließend folgt die Erläuterung der Grundlagen, jener von Luhmann geschaffenen Gesellschaftstheorie und die Aufarbeitung der von Luhmann ausführlich beschriebenen Grundbegriffe, um das Grundverständnis der Systemtheorie zu verdeutlichen. Abschließend wird die praktische Relevanz der Systemtheorie von Luhmann anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt und ein Fazit gezogen.

Nikas Luhmanns Soziologie gehört zu den bekanntesten Theorien im deutschsprachigen Raum. Der Umfang seiner Werke in den letzten Jahrzehnten ist kaum zu überblicken. Jedoch unterliegen alle Arbeiten Luhmanns einer einzigen Motivation: Eine für die Soziologie universelle Theorie der modernen Gesellschaft zu schaffen. „Bei meiner Aufnahme in die 1969 gegründete Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld fand ich mich konfrontiert mit der Aufforderung, Forschungsprojekte zu benennen, an denen ich arbeitete. Mein Projekt lautete damals und seitdem: Theorie der Gesellschaft; Laufzeit: 30 Jahre; Kosten: keine.“ Dabei befasste sich Luhmann in erster Linie mit der Theorie sozialer Systeme vor dem Hintergrund, die Soziologie aus einer Theoriekriese zu führen. Die gängigen soziologischen Theorien, würden die Komplexität der Weltgesellschaft nicht angemessen erfassen. Dies versuchte Luhmann mithilfe seiner Systemtheorie zu beheben. Denn „die allgemeine Theorie sozialer Systeme erhebt, [...] den Anspruch, den gesamten Gegenstandsbereich der Soziologie zu erfassen und in diesem Sinne universelle Theorie zu sein.“ Mit diesem Beitrag versteht Luhmann, den Versuch eine für die Soziologie universale Theorie der modernen Gesellschaft zu entwickeln.

Details

Titel
Der Systemtheoretiker Niklas Luhmann. Biografie, theoretische Grundlinien und praktische Relevanz
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Note
2,0
Autor
Jahr
2023
Seiten
18
Katalognummer
V1437012
ISBN (eBook)
9783346992635
ISBN (Buch)
9783346992642
Sprache
Deutsch
Schlagworte
systemtheoretiker, niklas, luhmann, biografie, grundlinien, relevanz
Arbeit zitieren
Julia Brehm (Autor:in), 2023, Der Systemtheoretiker Niklas Luhmann. Biografie, theoretische Grundlinien und praktische Relevanz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1437012

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Systemtheoretiker Niklas Luhmann. Biografie, theoretische Grundlinien und praktische Relevanz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden