Der Einfluss von Emotionen auf das kognitive Lernen in der Erwachsenenbildung


Masterarbeit, 2022

75 Seiten, Note: 1,3

Jörg Stifter (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit analysiert die Auswirkungen von positiven und negativen Emotionen auf das kognitive Lernen bei Erwachsenen in der Weiterbildung. Ziel ist es, die komplexen Wechselwirkungen zwischen Emotionen und Lernen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven zu beleuchten und ihre Bedeutung für die Erwachsenenbildung zu ergründen.

In der vorliegenden Arbeit wird die Rolle von Emotionen in der Erwachsenenbildung analysiert. Unter Berücksichtigung historisch-philosophischer Erkenntnisse sowie aktuellen Erkenntnissen aus Neurobiologie, Psychologie und Pädagogik wird ein umfassendes Bild der Bedeutung von Emotionen im Lernprozess gezeichnet. Besonderer Fokus liegt auf der Frage, wie positive und negative Emotionen das kognitive Lernen beeinflussen.

Die Arbeit beginnt mit einer Begriffsbestimmung von Emotionen, gefolgt von einer Analyse der philosophischen, neurobiologischen und psychologischen Perspektiven. Schließlich werden die Erkenntnisse auf das Feld der Erwachsenenbildung übertragen und ein abschließendes Fazit gezogen.

Details

Titel
Der Einfluss von Emotionen auf das kognitive Lernen in der Erwachsenenbildung
Hochschule
Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau  (Distance & Independent Studies Center)
Note
1,3
Autor
Jahr
2022
Seiten
75
Katalognummer
V1437834
ISBN (eBook)
9783346996695
ISBN (Buch)
9783346996701
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Mit Academic Plus bietet GRIN ein eigenes Imprint für herausragende Abschlussarbeiten aus verschiedenen Fachbereichen. Alle Titel werden von der GRIN-Redaktion geprüft und ausgewählt. Unsere Autor:innen greifen in ihren Publikationen aktuelle Themen und Fragestellungen auf, die im Mittelpunkt gesellschaftlicher Diskussionen stehen. Sie liefern fundierte Informationen, präzise Analysen und konkrete Lösungsvorschläge für Wissenschaft und Forschung.
Schlagworte
Weiterbildung, Pädagogik, Emotionen, Gefühle, Erwachsenenbildung, Lernen, Lehren, Emotionen und Lernen, Kognitives Lernen, Emotionale Einflüsse auf Bildung, Interdisziplinäre Bildungsforschung, Masterarbeit, bachelorarbeit, master Erwachsenenbildung, schule, emotion, Jörg Stifter, Master, Emotionskontrolle, Einfluss von Emotionen, Amygdala, damasio, lernforschung
Arbeit zitieren
Jörg Stifter (Autor:in), 2022, Der Einfluss von Emotionen auf das kognitive Lernen in der Erwachsenenbildung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1437834

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Einfluss von Emotionen auf das kognitive Lernen in der Erwachsenenbildung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden