Ist die EU als geopolitischer Akteur im Israel-Palästina-Konflikt ausreichend handlungsfähig? Eine Analyse der EU-Außenpolitik im Vergleich zwischen Selbst- und Außenwahrnehmung


Seminararbeit, 2023

13 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit untersucht die Handlungsfähigkeit der EU als geopolitischer Akteur im Israel-Palästina-Konflikt. Dabei wird zunächst die Rolle der EU als normative Macht betrachtet, gefolgt von einer Analyse der Herausforderungen bei der Findung einer einheitlichen Position innerhalb der EU. Des Weiteren werden die wirtschaftlichen Abhängigkeiten und internationalen Interessenkonflikte betrachtet, die die Handlungsfähigkeit der EU im Konflikt beeinflussen.

Um diese Fragen zu beleuchten, wird der akteurszentrierte Institutionalismus (AZI) als analytisches Rahmenwerk verwendet. Dieser Ansatz ermöglicht es, die tatsächlichen Handlungsmöglichkeiten der EU sowie ihre Außenperspektive als geopolitischer Akteur zu untersuchen.

In Anbetracht der Vielzahl von Faktoren, die die Handlungsfähigkeit der EU im Israel-Palästina-Konflikt beeinflussen, stellt sich die zentrale Frage dieser Arbeit: Ist die EU als geopolitischer Akteur hinreichend handlungsfähig, um eine konstruktive Rolle bei der Lösung dieses Konflikts zu spielen? Durch eine detaillierte Analyse dieser Frage soll herausgearbeitet werden, warum die EU derzeit und möglicherweise auch in Zukunft Schwierigkeiten haben könnte, eine effektive Rolle im Ausgleich der konträren Interessen der Konfliktparteien einzunehmen.

Details

Titel
Ist die EU als geopolitischer Akteur im Israel-Palästina-Konflikt ausreichend handlungsfähig? Eine Analyse der EU-Außenpolitik im Vergleich zwischen Selbst- und Außenwahrnehmung
Hochschule
Andrássy Gyula Budapesti Német Nyelvü Egyetem
Veranstaltung
Außenbeziehungen der EU
Note
1,0
Autor
Jahr
2023
Seiten
13
Katalognummer
V1446444
ISBN (eBook)
9783963551987
ISBN (Buch)
9783963551994
Sprache
Deutsch
Schlagworte
akteur, israel-palästina-konflikt, eine, analyse, eu-außenpolitik, vergleich, selbst-, außenwahrnehmung
Arbeit zitieren
Niclas Spanel (Autor:in), 2023, Ist die EU als geopolitischer Akteur im Israel-Palästina-Konflikt ausreichend handlungsfähig? Eine Analyse der EU-Außenpolitik im Vergleich zwischen Selbst- und Außenwahrnehmung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1446444

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ist die EU als geopolitischer Akteur im Israel-Palästina-Konflikt ausreichend handlungsfähig? Eine Analyse der EU-Außenpolitik im Vergleich zwischen Selbst- und Außenwahrnehmung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden