Das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft. Norbert Elias und Max Weber im Vergleich


Hausarbeit, 2022

18 Seiten, Note: 1,8


Inhaltsangabe oder Einleitung

Ziel meiner Arbeit ist es, die gesellschaftstheoretischen Begriffe von Elias und Weber gegenüberzustellen, Unterschiede wie auch Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten und aufzuzeigen, ob aus deren jeweiliger Sicht die Differenzierung der Gesellschaft zu einer Individualisierung der Menschen führt.
Eine Gesellschaft ist ein Gebilde aus unterschiedlichen Formen des menschlichen Zusammenlebens. Das Verhältnis der Individuen einer Gesellschaft zueinander ist durch die soziale Ordnung, wie beispielweise Normen, Regeln und Gesetze, geprägt. Das Individuum möchte seine Freiheit gegen die Fremdbestimmung durch die soziale Ordnung verteidigen. Daraus lässt sich folgern, dass die sozialen Strukturen notwendig für die Ausbildung individueller Strukturen sind. Je differenzierter also eine Gesellschaft ist, desto stärker kann der Einzelne individuelle Strukturen ausprägen, so meine These. Mittels der Theorie zum Prozess der Zivilisation von Norbert Elias und dem Werk „Wirtschaft und Gesellschaft“ von Max Weber beleuchte ich aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Autoren das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft. Dabei wird sowohl die Vorstellung, die beide vom Individuum haben als auch ihr Blick auf die gesellschaftliche Entwicklung betrachtet. Mit diesem Ansatz gehe ich der Frage nach, welche Gemeinsamkeiten die Soziologen im Hinblick auf ihre Betrachtungen von Individuum und Gesellschaft aufweisen und worin sich ihre Konzepte der Individualisierung unterscheiden.

Details

Titel
Das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft. Norbert Elias und Max Weber im Vergleich
Hochschule
FernUniversität Hagen
Veranstaltung
Klassische Perspektiven auf die moderne Gesellschaft
Note
1,8
Autor
Jahr
2022
Seiten
18
Katalognummer
V1447017
ISBN (eBook)
9783963554599
ISBN (Buch)
9783963554605
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Max Weber, Norbert Elias, Individualisierung
Arbeit zitieren
Mel Lorek (Autor:in), 2022, Das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft. Norbert Elias und Max Weber im Vergleich, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1447017

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft. Norbert Elias und Max Weber im Vergleich



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden