Ethische Fragen in der Pränataldiagnostik


Essay, 2020

13 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

Der Essay beschäftigt sich mit ethischen Fragen in der Pränataldiagnostik und geht der Frage nach, warum jährlich bis zu 100.000 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland verzeichnet werden. Dafür werden allgemein Informationen zur Pränataldiagnostik gegeben und invasive sowie nicht-invasive Verfahren dieser vorgestellt. Hinsichtlich der ethischen Fragen wird sich mit der Durchführung von pränataler Diagnostik an sich, mit der psychischen Belastung der Mutter/ der Eltern und mit Schwangerschaftsabbrüchen beschäftigt.

Zu Beginn des Essays werden allgemeine Informationen über die PND gegeben und die verschiedenen Verfahren erläutert. In dem Hauptteil werden einige oft gestellte ethische Fragen als Übersicht dargestellt. Den Abschluss bildet ein kurzes Fazit.

Details

Titel
Ethische Fragen in der Pränataldiagnostik
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg
Veranstaltung
Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen
Note
1,7
Jahr
2020
Seiten
13
Katalognummer
V1449336
ISBN (eBook)
9783963556531
ISBN (Buch)
9783963556548
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ethik, Pränataldiagnostik, Gesundheitspsychologie
Arbeit zitieren
Anonym, 2020, Ethische Fragen in der Pränataldiagnostik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1449336

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ethische Fragen in der Pränataldiagnostik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden