Sprecherwechsel im Rahmen der Konversationsanalyse. Didaktisierung für den DaF-Unterricht


Hausarbeit, 2024

24 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Bedeutung der mündlichen Kommunikation im Deutschunterricht für Deutschlernende aus dem Ausland steht im Fokus dieser Arbeit. Oft erleben Lernende einen "Praxisschock", wenn sie trotz guter Beherrschung des Schriftdeutschen Schwierigkeiten haben, gesprochenes Deutsch zu verstehen. Diese Arbeit soll eine Möglichkeit für den Einsatz von Transkripten im Deutschunterricht darstellen und die Frage beantworten, wie das umsetzbar sein kann. Durch die Einbeziehung von Transkripten authentischer Kommunikation im Unterricht können diese Verständnisprobleme reduziert werden. Im Vergleich zu konstruierten Gesprächen bieten Transkripte einen realistischen Einblick in die deutsche Alltagskommunikation und ermöglichen es, wiederkehrende Gesprächsmerkmale zu erkennen.

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwiefern ein Phänomen der gesprochenen Sprache im Rahmen des DaF-Unterrichts didaktisiert werden kann. Dafür wird sich diese Arbeit in zwei Bereiche untergliedern. Zunächst wird mithilfe des theoretischen Teils eine Grundlage geschaffen. Diese Grundlage besteht aus der Vorstellung der Konversationsanalyse sowie der Darlegung der notwendigen Begriffe.

Im zweiten, empirischen Teil der Arbeit werden zunächst die Datengrundlage und das verwendete Vor-gehen sowie die konkrete Beschreibung des Unterrichtskontextes vorgestellt, für welchen das Phänomen didaktisiert wurde. Das Phänomen, auf das sich in dieser Arbeit fokussiert wird, ist der Sprecherwechsel.

Der Sprecherwechsel ist eines der prägnantesten Merkmale innerhalb eines mündlichen Gesprächs, wes-halb er auch in dieser Arbeit im Vordergrund steht. An ausgewählten Szenen des Transkripts wird gezeigt, dass sich hinter den scheinbar spontan ablaufenden Prozessen der Sprecherorganisation nachweisbare Regelhaftigkeiten befinden. Nach der Analyse und Auswertung der Daten werden diese vor dem Hintergrund einer möglichen Didaktisierung diskutiert.

Details

Titel
Sprecherwechsel im Rahmen der Konversationsanalyse. Didaktisierung für den DaF-Unterricht
Hochschule
Universität Hildesheim (Stiftung)  (Institut für Interkulturelle Kommunikation)
Veranstaltung
Kommunikationsanalyse I
Note
1,0
Autor
Jahr
2024
Seiten
24
Katalognummer
V1459297
ISBN (eBook)
9783389004890
ISBN (Buch)
9783389004906
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kommunikationsanalyse, Konversationsanalyse, DaZ, Deutsch als Zweitsprache, Didaktisierung, Transkript, Sprecherwechsel
Arbeit zitieren
Marie Ritter (Autor:in), 2024, Sprecherwechsel im Rahmen der Konversationsanalyse. Didaktisierung für den DaF-Unterricht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1459297

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Sprecherwechsel im Rahmen der Konversationsanalyse. Didaktisierung für den DaF-Unterricht



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden