Online Communities – Potenziale und Risiken für jugendliche Nutzer


Hausarbeit, 2010

22 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Lebensphase Jugend

3. Jugendliche und neue Medien

4. Jugendliche in Online Netzwerken
4.1 Communities für Heranwachsende: Beispiel SchülerVZ
4.2 Motive und Bedürfnisse jugendlicher Nutzer

5. Exkurs: Online Communities für Erwachsene

6. Potenziale und Risiken von Online Netzwerken

7. Interventionsmöglichkeiten
7.1 Stärkung der Medienkompetenz
7.2 Verantwortung der Anbieter
7.3 Beispiele aus der Praxis

8. Zusammenfassung und Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Online Communities – Potenziale und Risiken für jugendliche Nutzer
Hochschule
FernUniversität Hagen  (LG Bildungstheorie und Medienpädagogik)
Veranstaltung
Mediale Bildung und Medienkommunikation
Note
1,0
Autor
Jahr
2010
Seiten
22
Katalognummer
V151311
ISBN (eBook)
9783640628537
ISBN (Buch)
9783640628612
Dateigröße
508 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Social Networking Sites, Jugendliche, Online Communities
Arbeit zitieren
Angela Droste (Autor:in), 2010, Online Communities – Potenziale und Risiken für jugendliche Nutzer, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/151311

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Online Communities – Potenziale und Risiken für jugendliche Nutzer



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden