Skalierbarkeit von Routingprotokollen in mobilen Ad-Hoc-Netzen


Bachelorarbeit, 2008

47 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Problem- und Aufgabenstellung

2 Einleitung

3 Grundlagen
3.1 Eigenschaften und Anwendungsgebiete von mobilen Ad-Hoc-Netzwerken
3.2 Anforderungen an MANET-Routingprotokolle
3.3 Klassifizierung von MANET-Routingprotokollen

4 Ausgewählte Routingprotokolle für Mobile Ad-hoc-Netzwerke
4.1 Optimized Link State Routing (OLSR)
4.2 Ad Hoc On-Demand Distance-Vector (AODV)
4.3 Zone Routing Protocol (ZRP)
4.4 Fisheye State Routing (FSR)
4.5 Cluster Based Routing Protocol (CBRP)
4.6 Greedy Perimeter Stateless Routing (GPSR)

5 Methodik
5.1 Der Simulator NS-2
5.2 Die Simulationsumgebung
5.3 Verwendete Metriken
5.4 Implementierung der Simulation

6 Ergebnisse der Simulation
6.1 Packet Delivery Ratio
6.2 Average End-to-End Delay
6.3 Path Optimality
6.4 Throughput

7 Fazit

Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 47 Seiten

Details

Titel
Skalierbarkeit von Routingprotokollen in mobilen Ad-Hoc-Netzen
Hochschule
Fachhochschule Technikum Wien
Note
1,0
Autor
Jahr
2008
Seiten
47
Katalognummer
V151750
ISBN (eBook)
9783640638475
ISBN (Buch)
9783640638987
Dateigröße
871 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
ad hoc networks, wireless networks, ad hoc network routing protocols, MANET
Arbeit zitieren
Adrian Heißler (Autor:in), 2008, Skalierbarkeit von Routingprotokollen in mobilen Ad-Hoc-Netzen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/151750

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Skalierbarkeit von Routingprotokollen in mobilen Ad-Hoc-Netzen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden