Installation einer Schutzkontaktkupplung an ein flexibles Kabel der Dimension H07RN - F3G1,5 (Unterweisung Energieelektroniker / -in Fachrichtung Betriebstechnik)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2003
7 Seiten, Note: 88%

Leseprobe

1. Einführung

1.1 Ausbildungsmittel

- Schraubendreher in verschiedenen Grössen und Ausführungen
- 2 flexible Kabel H07RN – F3G1,5 ( bereits abisoliert und mit Aderendhülsen bestückt )
- 2 Schutzkontaktkupplungen
- Spitzzange

1.2 Lernort

- Berufsbildende Schulen
- Gewerbliche Fachrichtung -

1.3 Unterweisungsmethode

Die 4 – Stufen – Methode bildet die Grundlage für die Unterweisung:

1. Vorbereiten des Auszubildenden
2. Vormachen und erklären des Ausbilders
3. Nachmachen und erklären des Auszubildenden
4. Selbständig ausführen und üben

1.4 Einordnung in den Ausbildungsrahmenplan

Verordnung über die Berufsausbildung zum Energieelektroniker Fachrichtung

Betriebstechnik § 5 Abs.1 Nr. 10 e)

e) Leitungen zurichten und Anschlussteile, insbesondere Netzstecker,

Kupplungen und mehrpolige Steckverbinder, nach Unterlagen verdrahten.

1.5 Ausgangssituation

Die Auszubildenden befinden sich in der Ausbildung zum Energieelektroniker

Fachrichtung Betriebstechnik. Sie werden bei dieser Unterweisung lernen, ein

elektr. Betriebsmittel fachgerecht anzuschliessen.

2.Lernziele nach dem Detaillierungsgrad

2.1 Richtlernziel

- Elektrische Verbindungen herstellen

2.2 Groblernziel

- Betriebsmittel anschliessen

2.3 Feinlernziel

- Schutzkontaktkupplung fachgerecht an ein vorbereitetes Kabel anschliessen

3. Lernziele nach dem Lernbereich

3.1 kognitive Lernziele

- Die Auszubildenden sollen nach der Unterweisung wissen, wie und in

welcher Reihenfolge eine Schutzkontaktkupplung angeschlossen wird.

3.2 psychmotorische Lernziele

- Die Auszubildenden sollen lernen, wie sie Werkzeug ( Schraubendreher)

richtig einsetzen und die Schutzkontaktkupplung fachgerecht anschliessen.

3.3 affektive Lernziele

- Die Auszubildenden sollen lernen, konzentriert und gründlich ihre Arbeit
durchzuführen.
- Der Auszubildende soll begreifen, wie wichtig das Einhalten von Vorschriften

beim Anschluss einer Schutzkontaktkupplung ist, da bei Nichtbeachtung Gefahr für den Menschen besteht.

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Installation einer Schutzkontaktkupplung an ein flexibles Kabel der Dimension H07RN - F3G1,5 (Unterweisung Energieelektroniker / -in Fachrichtung Betriebstechnik)
Note
88%
Autor
Jahr
2003
Seiten
7
Katalognummer
V15184
ISBN (eBook)
9783638203753
ISBN (Buch)
9783656561071
Dateigröße
469 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Installation, Schutzkontaktkupplung, Kabel, Dimension, H07RN, F3G1, Energieelektroniker, Fachrichtung, Betriebstechnik)
Arbeit zitieren
Frank Kämper (Autor), 2003, Installation einer Schutzkontaktkupplung an ein flexibles Kabel der Dimension H07RN - F3G1,5 (Unterweisung Energieelektroniker / -in Fachrichtung Betriebstechnik), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/15184

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Installation einer Schutzkontaktkupplung an ein flexibles Kabel der Dimension H07RN - F3G1,5 (Unterweisung Energieelektroniker / -in Fachrichtung Betriebstechnik)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden