Der pragmatische Ansatz von Watzlawick, Beavin und Jackson unter besonderer Berücksichtigung des Teufelskreismodells von Schulz von Thun

Anwendung in einem Kritikgespräch mit dem Partner


Hausarbeit, 2007

22 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltverzeichnis

1. Einleitung

2. Begriffsdefinitionen
2.1 Definition des Begriffs Kommunikation
2.1.1 Kommunikationsverständnis nach Watzlawick
2.1.2 Kommunikationsverständnis nach Schulz von Thun
2.2 Definition des Begriffs Konflikt

3. Die fünf pragmatischen Axiome und ihre Störungen nach Watzlawick und das Teufelskreismodell von Schulz von Thun
3.1 Axiom 1: Die Unmöglichkeit, nicht zu kommunizieren
3.2 Axiom 2: Der Inhalts- und der Beziehungsaspekt der Kommunikation
3.3 Axiom 3: Die Interpunktion von Ereignisfolgen
3.4 Das Teufelskreismodell von Schulz von Thun
3.5 Axiom 4: Digitale und analoge Kommunikation
3.6 Axiom 5: Symmetrische und komplementäre Interaktionen

4. Anwendungsbeispiel: Anwendung des Modells auf eine selbsterlebte Konfliktsituation unter einem Ehepaar
4.1 Darstellung der Ausgangssituation und Vorbereitung des Gesprächs
4.2 Analyse des Konflikts nach den zwei Modellen
4.2.1 Analyse des Konflikts nach den pragmatischen Axiomen
4.2.2 Analyse des Konflikts nach dem Teufelskreismodell
4.3 Durchführung und Ergebnis des Gesprächs auf Metaebene
4.4 Interpretation des Gesprächs

5. Zusammenfassende Beurteilung und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Der pragmatische Ansatz von Watzlawick, Beavin und Jackson unter besonderer Berücksichtigung des Teufelskreismodells von Schulz von Thun
Untertitel
Anwendung in einem Kritikgespräch mit dem Partner
Hochschule
FernUniversität Hagen  (Institut für Psychologie, LG Sozialpsychologie )
Veranstaltung
Kommunikation und Beratung
Note
1,3
Autor
Jahr
2007
Seiten
22
Katalognummer
V152090
ISBN (eBook)
9783640645053
ISBN (Buch)
9783640645213
Dateigröße
648 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Watzlawick, Teufelskreismodell, Schulz von Thun, Kommunikation, Axiome, Kritikgespräch
Arbeit zitieren
Tülay Bilgen-Yildiz (Autor:in), 2007, Der pragmatische Ansatz von Watzlawick, Beavin und Jackson unter besonderer Berücksichtigung des Teufelskreismodells von Schulz von Thun , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/152090

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der pragmatische Ansatz von Watzlawick, Beavin und Jackson unter besonderer Berücksichtigung des  Teufelskreismodells von Schulz von Thun



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden