Zur Beobachtung als Instrument der pädagogischen Diagnostik an berufsbildenden Schulen


Studienarbeit, 2010

22 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Vorgehensweise

2 Die pädagogische Diagnostik im schulischen Einsatz

3 Systematische Beobachtungen im Unterricht
an berufsbildenden Schulen
3.1 Notwendigkeit zur Beobachtung schulischer Leistung
3.2 Beobachtungsbereiche schulischer Leistungen
3.2.1 Beobachtungsschwerpunkte im schulischen Alltag
3.2.2 Beobachtung der Schüleraktivität durch Lehrende
3.2.3 Der Schüler als Beobachter schulischer Leistung

4 Wirksamkeit von Beobachtungen schulischer Aktivität als Instrument der pädagogischen Diagnostik zur Leistungsmessung

5 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Zur Beobachtung als Instrument der pädagogischen Diagnostik an berufsbildenden Schulen
Hochschule
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg  (Wirtschafts- und Rechtswissenschaften Fakultät II)
Veranstaltung
Evaluation von Lehr-Lernprozessen
Note
1,3
Autor
Jahr
2010
Seiten
22
Katalognummer
V153472
ISBN (eBook)
9783640661282
ISBN (Buch)
9783640661404
Dateigröße
594 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Unterricht, Beobachtungen, Diagnostik, Diagnostischer Viererschritt
Arbeit zitieren
B.A. Marco Schindler (Autor:in), 2010, Zur Beobachtung als Instrument der pädagogischen Diagnostik an berufsbildenden Schulen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/153472

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Zur Beobachtung als Instrument der pädagogischen Diagnostik an berufsbildenden Schulen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden