Regionale Windsysteme: Land-See- und Berg-Tal-Windsysteme


Seminararbeit, 2006

12 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Das Land- Seewindsystem
2.1 Die Voraussetzungen
2.2 Die Zirkulation

3 Das Berg- Talwindsystem
3.1 Voraussetzung
3.2 Hangwind (Talquerzirklation)
3.3 Berg und Talwind (Tallängszirkulation)
3.4 Das komplex Berg- Talwindsystem

4 Fazit

5 Quellenverzeichnis

1 Einleitung

Diese Hausarbeit befasst sich mit lokalen Windsystemen. Lokale Windsysteme beruhen meistens auf differentieller Erwärmung, die eine lokale Temperaturdifferenz zur Folge haben. (Gans, P. 2002, S.340) Solche Windsysteme können sowohl mikro- als auch mesoskalig ausgeprägt sein. Exemplarisch werden in dieser Arbeit der Land- Seewind und der Berg- Talwind erläutert. Diese beiden Systeme beruhen auf den genannten lokalen Temperaturunterschieden.

2 Das Land- Seewindsystem

2.1 Die Voraussetzungen

Das Land- Seewindsystem bezeichnet ein System der Luftzirkulation auf kleinem Raum (mikro- oder mesoskalig). Grundlegend für dieses System sind die unterschiedlichen Strahlungsbilanzen von Wasser- und Erdoberfläche. Zum ersten weist die Wasseroberfläche eine deutlich höhere Albedo auf als die Landoberfläche. Je nach Stand der Sonne kann Wasser eine Albedo von bis zu 100% haben. (vgl. Häckel, H. 1999, S.173) Das bedeutet, dass über Wasser ein höherer Anteil der Globalstrahlung direkt reflektiert wird als über Land. So erwärmt sich die Erdoberfläche deutlich schneller als die Wasseroberfläche. Zum zweiten haben Wasser und Erdboden deutlich unterschiedliche Wärmeleitfähigkeiten. Wasser gilt als guter Wärmeleiter, was dazu führt, dass Wasser die Wärme nach unten weiterleitet und weniger die Luft über der Wasseroberfläche erwärmt.

So entstehen die bereits erwähnten lokalen Temperaturunterschiede. Tagsüber ist die Luft über der Erdoberfläche bzw. der Küste wärmer als die Luft über der Wasser- bzw. Meeresoberfläche.

2.2 Die Zirkulation

Ausgangspunkt der Beschreibung der Zirkulation ist die morgentliche Dämmerung vor Sonnenaufgang. Man kann sich vorstellen, dass zu diesem Zeitpunkt über Wasser und über Land die gleichen Temperaturen herrschen. Folglich müssen sowohl die Isothermen als auch die Isobaren parallel verlaufen. Dieser Zustand wird als barotrop bezeichnet.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.1 Isothermen und Isobaren. A: über Wasser, B: über Land. Quelle: Liljequist, G (1990).

Durch die nun folgende Einstrahlung der Sonne, erwärmt sich die Luft, wie beschrieben, über Land stärker als über dem Wasser. Die Isothermen „wölben“ sich nun über dem Wasser auf.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.2 Isothermen: A: über Wasser, B: über Land. Quelle: Liljequist, G (1990).

Da sich die Luft bei der Erwärmung ausdehnt und aufsteigt, wölben die Isobaren sich über dem Land auf (vgl. Abb. 3). Isobaren und Isothermen verlaufen nun nicht mehr parallel, es herrscht ein barokliner Zustand.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.3 Isobarendarstellung. Quelle: Häckel, H. (2005).

So entsteht über dem Land ein lokales, bodennahes, thermisches Tief, relativ zum hohen Luftdruck der kälteren Luft über dem Wasser (vgl. Abb. 4).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.4 Isobaren und thermische Druckgebiete bei einem Land- Seewindsystem (Tagsituation).

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Regionale Windsysteme: Land-See- und Berg-Tal-Windsysteme
Hochschule
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen  (Geographisches Institut)
Veranstaltung
Grundseminar physische Geographie
Note
2,0
Autor
Jahr
2006
Seiten
12
Katalognummer
V156501
ISBN (eBook)
9783640701414
ISBN (Buch)
9783640700295
Dateigröße
795 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Regionale, Windsysteme, Land-, Berg-, Tal-Windsysteme
Arbeit zitieren
B.Sc. Fabian Seyffarth (Autor), 2006, Regionale Windsysteme: Land-See- und Berg-Tal-Windsysteme, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/156501

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Regionale Windsysteme: Land-See- und Berg-Tal-Windsysteme



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden